Häuservereinigung von Hogwarts Gründung 1979
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Durch den Spiegel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Jonathan
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 71

BeitragThema: Re: Durch den Spiegel   Mo Nov 16, 2015 8:31 am

(Draußen / Elijah)

Elijah hing immer noch seinen Gedanken nach, als er das Feld unrundete und in den Hof einbog. Er wollte sich schon dem Schloss zuwenden, als sein Blick in die Ferne schweifte, in Richtung des Waldes.

Dort draußen, nicht allzuweit von der Barriere entfernt, lag etwas Großes Dunkles auf dem Boden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jonathan
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 71

BeitragThema: Re: Durch den Spiegel   Mo Nov 16, 2015 8:37 am

(Draußen / Suzanna )

Mit der Maske der Unnahbarkeit sicher auf ihren Gesichtszügen betrat Suzanna den Hof. Er schien soweit leer, doch als sie hinaustrat, sah sie eine kleine Gestalt am Eingang stehen. Obwohl das Gesicht des Schülers von ihr abgewandt war, erkannte sie doch, dass es Elijah sein musste.

Er nahm sie allerdings nicht wahr, denn sein Blick war in die Ferne gerichtet. ... zum Verbotenen Wald hinüber.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Balthasar

avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.11.15
Ort : London

BeitragThema: Re: Durch den Spiegel   Mo Nov 16, 2015 10:31 am

Bash sah sie an. "Ich habe weder nach deinem Nachnamen noch nach deinem wahren Namen gefragt, sondern gefragt was du.." setzte er gerade an, als sie begann sich zu verwandeln. Er betrachtete das Schauspiel neugierig. Er wollte gerade wieder zu einer Frage ansetzen, als er den Stoß versetzt bekam und alles um ihn her dunkel würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asa

avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 55
Ort : London

BeitragThema: Re: Durch den Spiegel   Mo Nov 16, 2015 10:36 am

(Turmzimmer)

Das Buch. Vielleicht hatte er irgendwas hinein geschrieben, das ihnen helfen würde? Sie zögerte nur einen Moment, ehe sie es in ihre Tasche gleiten ließ. Gerade wollte sie zu Alisa zurückkehren, um sich anzusehen, was ihre Freundin gefunden hatte, als sie dir Stimmen von draußen hörte. Die eine musste Hagrid gehören. Aber die andere? Wenn es Professor McGonagall war, dann hatten sie ein Problem. Bei jedem anderen Lehrer auch aber...
"Alisa, komm her", zischte sie. Vielleicht konnten sie sich in diesem kreativen Chaos verstecken?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asha

avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 54

BeitragThema: Re: Durch den Spiegel   Mo Nov 16, 2015 11:57 am

(Klassenzimmer für Geschichte)

Mit großen Augen sah Alisa zur Tür hinüber und hielt die Luft an. Was sollte sie tun? Ihr Herz hämmerte vor Aufregung so laut, dass sie kaum ihren Gedanken folgen konnte. Erst Avas Stimme riss sie aus ihrer Starre und sie eilte so leise wie möglich zum Turmzimmer hinüber. Die Tür zog sie hinter sich an und ließ den Blick durch den Raum schweifen. Ein wirklich gutes Versteck gab es hier nicht, außer...
"Unters Bett!", flüsterte sie und krabbelte im nächsten Augenblick auch schon unter eine der Schlafstätten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asa

avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 55
Ort : London

BeitragThema: Re: Durch den Spiegel   Mo Nov 16, 2015 12:02 pm

(Turmzimmer)

Vielleicht war es gut, dass sie das Buch eingesteckt hatte. Dann würden es die anderen nicht finden. Aber wenn sie jetzt gefunden wurden, wäre das auch egal.
Als Ava in die Knie ging, um es Alisa gleich zu tun, stieß sie sich den Ellenbogen am Bettgestell. Sie biss die Zähne zusammen, um ja keinen Ton von sich zu geben, ehe sie sich unter das Bett schob.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sara
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 10.11.15
Alter : 54

BeitragThema: Re: Durch den Spiegel   Mo Nov 16, 2015 1:03 pm

"Eli?" Sie machte einige Schritte auf den Jungen zu. Den Blick hielt sie fest auf ihn gerichtet. Sie wollte den Wald nicht sehen, wollte die Brücke nicht sehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noah
Captain
Captain


Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 10.11.15

BeitragThema: Re: Durch den Spiegel   Mo Nov 16, 2015 2:13 pm

Leicht kniff Elijah die Augen zusammen, um das dunkle Etwas zu fixieren und vielleicht erkennen zu können. Aber von seinem Standpunkt aus, konnte er nicht sagen, was es war. Vielleicht, wenn er etwas näher heran gehen würde? Seine Hand legte sich unwillkürlich auf seinen Zauberstab, während er zögerliche Schritte auf den Wald zu machte.
Erst als er Suzannas Stimme vernahm, zuckte er zusammen und wandte sich leicht zur ihr um.
"Suzanna... da hinten ist irgendetwas... ich... wollt nur etwas näher ran."
Warum rechtfertigte er sich? Vielleicht weil sie versprochen hatten niemals allein zu gehen, das Gelände niemals zu verlassen, nachdem was letztes Schuljah im Wald geschehen war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sara
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 10.11.15
Alter : 54

BeitragThema: Re: Durch den Spiegel   Di Nov 17, 2015 2:50 am

Sie sah ihn etwas fassungslos an. "Du wolltest da runter gehen? Alleine?" Er konnte den leichten Vorwurf in ihrer Stimme hören.
Trotz ihres unguten Gefühls warf sie einen Blick in Richtung Wald und versuchte auszumachen, was Elijah gesehen hatte. Sie unterdrückte ein Schaudern und zwang sich zur Konzentration.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jonathan
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 71

BeitragThema: Re: Durch den Spiegel   Di Nov 17, 2015 2:23 pm

(Draußen / Elijah / Susanna)

Genau konnten sie immer noch nicht ausmachen, was dort war. Erst als sich das dunkle Etwas bewegte, schoß die Erkenntnis wie ein Blitz durch sie beide hindurch. Dort auf dem Weg in Richtung Wald, nur wenige Meter von der Schutzbarriere entfernt, lag eine Person.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noah
Captain
Captain


Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 10.11.15

BeitragThema: Re: Durch den Spiegel   Di Nov 17, 2015 5:10 pm

"Ich wollte wirklich nur näher ran...", meinte Elijah und senkte kurz schuldbewusst seinen Kopf, die Schultern leicht hochgezogen. Dann richtete er seinen Blick wieder auf das etwas, das dort hinten lag. Als es sich bewegte, weiteten sich Elijahs Augen.
"Da liegt doch irgendjemand!"
Im nächsten Moment setzte er sich in Bewegung um näher zu der Person zu laufen. Vielleicht brauchte der jenige Hilfe. Vorsichtig würde er dennoch sein, hielt seinen Zauberstab fest in der Hand. Einige Schritte entfert blieb er dann stehen, so dass er einen guten Blick auf die Gestalt hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Balthasar

avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.11.15
Ort : London

BeitragThema: Re: Durch den Spiegel   Di Nov 17, 2015 5:34 pm

Als Elijah sich näherte erkannte er die Gestalt sofort. Diese blutrote Schuluniform mit dem Cape war unverkennbar. Zwar wandte ihm die am Boden liegenden Person den Rücken zu, doch die Gestalt und auch die kurzrasierten Haare erkannte Elijah wieder. Es war Bash, der da auf dem Weg kurz vor der Brücke lag.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sara
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 10.11.15
Alter : 54

BeitragThema: Re: Durch den Spiegel   Di Nov 17, 2015 5:37 pm

Die Erkenntnis war ein Schock, aber nichts im Vergleich zu Elijahs Reaktion. Panik durchflutete sie, als der Junge Richtung Wald rannte. Einen kurzen Augenblick war sie wie gelähmt, die rechte Hand war schmerzhaft um den Stein geballt, den sie immer noch in der Hand hielt. Dann rannte auch sie los. Als sie ihn einholte, griff sie mit der Linken nach seiner Schulter, um ihn zurück zu halten. "Du kannst doch nicht...", schrie sie fast, als ihr Blick auf die Gestalt am Boden fiel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noah
Captain
Captain


Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 10.11.15

BeitragThema: Re: Durch den Spiegel   Di Nov 17, 2015 5:59 pm

Elijah hielt kurz inne, als er Suzannas Hand auf seiner Schulter spürte.
Dann löste er sich jedoch von ihrem Griff und rannte nun auch das letzte Stück auf die Gestalt zu.
"Bash!", rief er und man konnte eindeutig Sorge in seiner Stimme hören.
Sein Herz hatte einen Satz gemacht, als er den Durmstrang erkannt hatte. Sofort war ihm nur ein Gedanke durch den Kopf geschossen: Bitte sei nicht tot!
Sofort kniete er neben ihm nieder und schüttelte ihn leicht an der Schulter: "Bash. Bash wach auf, bitte."
Hilfesuchend sah er zu Suzanna.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sara
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 10.11.15
Alter : 54

BeitragThema: Re: Durch den Spiegel   Di Nov 17, 2015 6:31 pm

Der letzte Rest ihr hart erarbeiteten Kontrolle war kurz davor sich in Luft aufzulösen, als sie Bash dort liegen sah. Sie konnte nicht klar denken, wollte nicht klar denken. Ohne ein weiteres Wort rannte sie ebenfalls wieder los und ließ sich dann neben die beiden Jungen fallen, den Blick nun starr auf Bastian gerichtet.
Sie wartete auf einen Reaktion, irgendwas, was zeigte, dass er... Dann nahm sie seine Hand und suchte nach einem Puls, wie sie es gelernt hatten, als der Episkey an der Reihe gewesen war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Balthasar

avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.11.15
Ort : London

BeitragThema: Re: Durch den Spiegel   Di Nov 17, 2015 6:43 pm

Es fiel Suzanna schwer seinen Puls zu fühlen, denn Elijah schüttelte ihn noch. Doch sanft und ruhig spürte sie das Pochen, als ihr auffiel, dass Bash seinen Zauberstab in der Hand hielt.
Elijah konnte nach einigen Augenblicken leichten Wiederstand spüren. Bash stöhnte leise, ehe er sich langsam auf den Rücken rollte. Seine Stimme war leise und müde. "Warum treibst du dich hier bei uns rum? Warst du..." Er öffnete die Augen und sah etwas verdutzt in Suzannas und Elijahs Gesichter. Benommen sah er sich um. "Wo.. Wo bin ich..." Dann erkannte er die Brücke und schluckte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noah
Captain
Captain


Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 10.11.15

BeitragThema: Re: Durch den Spiegel   Di Nov 17, 2015 6:51 pm

Ihm fiel geradezu ein ganzer Stein vom Herzen, als Bash sich langsam rührte und wieder zu Bewusst sein kam. Er war so erleichtert, dass er sich leicht nach hinten sinken ließ und einen Moment einfach auf dem Boden sitzen blieb.
Wieso war Bastian hier gewesen? Hier wo... Bilder von Devin, wie er über die Brücke rannte, stiegen vor Elijahs innerem Auge auf, die er mit einem leichten Kopf schütteln, schnell aus seinen Gedanken zu vertreiben versuchte.
"Du bist kurz vorm Verbotenen Wald.", fand der junge Slytherin seine Stimme schließlich und musterte Bastian besorgt: "Was machst du hier? Was ist passiert?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sara
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 10.11.15
Alter : 54

BeitragThema: Re: Durch den Spiegel   Di Nov 17, 2015 6:59 pm

Sie schloss kurz die Augen und atmete tief aus, als Bash sich regte. Kontrolle. Ganz ruhig. Bei Elijahs Erklärung öffnete sie die Augen wieder. Der verbotene Wald...Die Brücke...
"Vielleicht können wir dieses Gespräch nicht hier führen?" Ihre Stimme war harscher als beabsichtigt, durchzogen von leichter Panik, für die sie sich selbst hasste.
"Kannst du aufstehen?" Sie selbst drückte sich hoch und bot Bastian eine Hand an. Sie merkte wie unsicher sie auf den Beinen war. Wie gepresst ihr Atem kam. Aber das war weder die Zeit noch der Ort dafür.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Balthasar

avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.11.15
Ort : London

BeitragThema: Re: Durch den Spiegel   Di Nov 17, 2015 7:07 pm

Er sah zu ihr auf und nickte. Dann steckte er den Zauberstab weg, griff ihre Hand und ließ sich von ihr hochziehen. Zwar stand er etwas wackelig auf den Beinen, aber es ging schon. Kurz huschte sein Blick zu der Brücke...
Doch dann drehte er sich um und machte sich mit wackeligen Schritten auf den Weg, weg vom Wald. Ein paar mal knickte er leicht ein, konnte sich aber gerade noch abfangen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sara
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 10.11.15
Alter : 54

BeitragThema: Re: Durch den Spiegel   Di Nov 17, 2015 7:11 pm

Sie stützte ihn, hielt ihn aber zurück bis sie sicher war, dass Elijah ebenfalls kam. Ihre Nackenhaare stellten sich auf in dem Wissen, dass der Wald hinter ihr lag. Sie brauchte all ihre Selbstkontrolle, um nicht möglichst schnell eine große Strecke zwischen sich und diesen Ort zu bringen. Aber sie konnte Elijah nicht allein lassen. Nicht schon wieder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noah
Captain
Captain


Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 10.11.15

BeitragThema: Re: Durch den Spiegel   Di Nov 17, 2015 7:23 pm

Elijah richtete sich ebenfalls auf.
Sein Blick richtete sich auf die Brücke, doch eigentlich schaute er für einige Herzschläge lang ins Nichts. Hier hatte er Devin das letzte Mal gesehen... wieder stach etwas furchtbar schmerzhaft in seiner Brust. Das Leben ging weiter... und jetzt war es wichtiger, was mit Bash geschehen war.
Er wandte sich von der Brücke ab und folgte den beiden Älteren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Balthasar

avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.11.15
Ort : London

BeitragThema: Re: Durch den Spiegel   Di Nov 17, 2015 7:44 pm

Dankbar stützte er sich leicht auf Suzanna und versuchte sich zu beeilen, spürte er doch durch all den Nebel ihre Anspannung. Als sie sich dem Schloss wieder näherten entspannte auch er sich merklich. Er steuerte mit ihnen auf eine nahegelegene Bank zu und ließ sich erschöpft darauf sinken. Gedankenverloren wanderte seine Hand zu der Stelle an seiner Brust, wo eigentlich Avas Stein hängen müsste und schlagartig wurde er kreidebleich, als er nur das leere Lederband vorfand. "Ach du Scheiße..." murmelte er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sara
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 10.11.15
Alter : 54

BeitragThema: Re: Durch den Spiegel   Di Nov 17, 2015 7:52 pm

Erschöpft ließ sie sich neben ihn auf die Bank fallen. Sie fühlte sich als wäre sie über lange Zeit gerannt und hätte gleichzeitig eine schwere Last getragen. Sie unterdrückte ein Zittern und merkte dann, dass Bash offensichtlich die Abwesenheit seines Steins bemerkt hatte. Wortlos streckte sie ihm die Hand entgegen und öffnete sie. Darin lag der Amethyst. Sie traute ihrer Stimme noch nicht so ganz, also blieb sie stumm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noah
Captain
Captain


Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 10.11.15

BeitragThema: Re: Durch den Spiegel   Di Nov 17, 2015 7:57 pm

Etwas unsicher blieb Elijah vor der Bank stehen und betrachtete Bastian und Suzanna abwechselnd.
Bash wirkte erschöpft und angespannt, Suzanna so nervös und unter Spannung.
"Was ist denn passiert? Wieso warst du dort? Und wieso... ist die Kette gerissen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Balthasar

avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.11.15
Ort : London

BeitragThema: Re: Durch den Spiegel   Di Nov 17, 2015 8:03 pm

Bash sah auf Suzannas Hand und ihm fiel ein Stein vom Herzen. Erleichterung machte sich in seinem Blick breit. Und doch musste er schlucken. "Wo hast du ihn gefunden?" Er sah Suzanna nachdenklich an, nahm ihr den Stein aber aus der Hand und befestigte ihn erneut an dem Lederband.
Dann sah er hoch zu Elijah und seufzte. "Das ist ne lange Geschichte." Er versuchte alle Eindrücke von seiner Reise mit Robyn im Geiste zu ordnen, als ihm Audrey einfiel. Zimt... Er schüttelte kurz den Kopf um wieder klar zu denken. Sie war es sicher nicht... Das war sicher nur ein Test von Robyn gewesen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Durch den Spiegel   

Nach oben Nach unten
 
Durch den Spiegel
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» ..weil Betäubung durch Sport nicht hilft
» Seit 4 Wochen allein und ich dreh fast durch
» Minden-Lübbecke: Hartz-IV Urteil – “Sofortige Umsetzung durch Sozialämter gefordert” > Selbsthilfeverein MALZ begrüßt Hartz-IV-Urteil zur Miethöhe in NRW B 4 AS 109/11 R
» Schon 2 Exmänner, durch Kontaktsperre zurückgeangelt!!
» Schulweg B - Durch den Wald

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Arche :: IT Bereich-
Gehe zu: