Häuservereinigung von Hogwarts Gründung 1979
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 The Children's Crusade

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 18 ... 31  Weiter
AutorNachricht
Asa

avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 55
Ort : London

BeitragThema: Re: The Children's Crusade   So Nov 29, 2015 12:12 am

Irgendwann hatte sie das trostlose Gebäude umrundet und setzte zu einer zweiten Runde an. Hier geschah nicht viel aufregendes. Die Ankunft des Neuen und das Gespräch mit Suzanna waren quasi die interessantesten Dinge, die sie an diesem Tag erleben würde.
Ein gedämpftes Schluchzen allerdings ließ sie inne halten und näher an die Mauer heran treten. Irgendjemand hatte sich den Karzer eingehandelt... für viele eine grauenvolle Strafe. Ava konnte sich nicht erinnern, jemals da drin gewesen zu sein. Schließlich war sie immer brav gewesen.
Neben dem Gitter, aus dem dieses Schluchzen vermutlich gekommen war, ging sie in die Hocke. Es war zumindest keiner der älteren Jungen.

"Wer da?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asha

avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 54

BeitragThema: Re: The Children's Crusade   So Nov 29, 2015 12:30 am

Als sie eine Stimme hörte, zuckte sie erst erschrocken zusammen. Dann aber wischte sie sich die Tränen von den Wangen und sah zum Gitter auf. Es war nicht Bash, der da sprach, soviel war klar.
Vorsichtig bahnte sie sich einen Weg durch das Gerümpel und blinzelte dem Licht entgegen.
"Alisa.", antwortete sie dann leise. Erkennen, mit wem sie sprach, konnte sie nicht. Sie war einfach zu klein, um einen vernünftigen Blick nach draußen erhaschen zu können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asa

avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 55
Ort : London

BeitragThema: Re: The Children's Crusade   So Nov 29, 2015 12:34 am

Bastians kleine Schwester also. Und er war nirgendwo zu sehen. Also wurde er wo anders bestraft...

"Ava...", gab sie auch ihren Namen weiter, wusste aber dann nicht, was sie sonst sagen sollte. "Ich ... kann bleiben, bis dein Bruder kommt, wenn du willst."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asha

avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 54

BeitragThema: Re: The Children's Crusade   So Nov 29, 2015 12:43 am

Ava - mit ihr hatte sie nie allzu viel zu tun gehabt. Was aber auch kein Wunder war, wenn sich das Mädchen ständig in Büchern vergrub und immer so böse aus der Wäsche schaute.
"Ja, das...das wäre sehr lieb von dir.", entgegnete sie mit einem schmalen Lächeln. "Hier unten ist es ziemlich gruselig. Aber...Bash wird so schnell nicht kommen und ich werde hier noch eine ganze Weile festsitzen."
Sie zögerte einen Moment. "Pass aber auf, dass man dich nicht erwischt! Sonst kriegst du am Ende auch noch Ärger." Und das wollte sie beim besten Willen nicht.

Hinter ihr klapperte etwas und sie holte erschrocken Luft, ehe sie sich panisch umdrehte. Sehen konnte sie nichts...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asa

avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 55
Ort : London

BeitragThema: Re: The Children's Crusade   So Nov 29, 2015 12:47 am

"Kaum einer fragt mich, wenn ich irgendwo sitze und mir Dinge notiere oder versuche, zu zeichnen...", entgegnete sie leise. Solange sie irgendwas vorzuweisen hatte, wäre das keine Strafe wert. Wenn keiner sie hörte.

"Hast du schon das Gedicht gelernt? Ich könnte dir ein Buch empfehlen, aber ich weiß nicht, wer es momentan hat..."

Natürlich wusste sie, dass Suzanna es hatte. Aber das musste Alisa nicht erfahren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asha

avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 54

BeitragThema: Re: The Children's Crusade   So Nov 29, 2015 1:55 am

Angestrengt suchte Alisa mit ihren Augen die Dunkelheit ab, aber sie konnte nichts erkennen und spürte die Angst kalt im Nacken. Sie versuchte, sich auf Avas Worte zu konzentrieren, doch ihr Herz schlug so laut, dass sie kaum etwas hörte.

"N-nein. Habe ich noch nicht. Und solange ich hier unten bin, werde ich damit auch nicht anfangen können.", antwortete sie leise. "Wenn es hier wenigstens eine Kerze gäbe..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asa

avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 55
Ort : London

BeitragThema: Re: The Children's Crusade   So Nov 29, 2015 10:16 am

Alisa klang nervös. War irgendetwas da unten, was ihr Angst machte? Ava konnte sich kaum daran erinnern, wie es war, vor etwas Greifbarem Angst zu haben. Vor etwas, das mehr war, als nur ein Konzept in ihrem Kopf.

"E ine Kerze habe ich nicht dabei. Aber ich könnte dir versuchen, eines der Gedichte bei zu bringen."

Wenn sie sich darauf konzentrierte, dann könnte Alisa sich vielleicht ablenken von der Angst. Und Ava hatte schließlich noch genügend Zeit, ein neues zu lernen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 69

BeitragThema: Re: The Children's Crusade   So Nov 29, 2015 7:38 pm

Moore kehrte zurück in den kleinen Raum, über dem Arm ein Paar Hosen in blau, ein weißes gestärktes Hemd und ein Paar Strümpfe und Wäsche. In der Hand trug er einen Hut, dem er auf dem Hocker ablegte.
"Welche Schuhgröße hast du?", fragte er kurz angebunden, als er einen Blick auf die Uhr warf. Zu spät kommen sollte keiner von ihnen. Das war fast das Schlimmste, was sie sich erlauben konnten. Direktor Finnegan war sehr erfinderisch, was Strafen anging.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arche.forumieren.com
Luke
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 09.11.15

BeitragThema: Re: The Children's Crusade   So Nov 29, 2015 7:44 pm

Levi ertappte sich dabei, die Kleidung - schrecklich wie sie aussah - gern zu sehen. Immerhin konnte sie nur wärmer sein als nichts.
Was Moores Frage anging konnte er aber nur mit den Schultern zucken. "Ich weiß nicht," brachte er mit leichtem Zähneklappern hervor und dann, in eine angespannte Stille hinein: "...sir."
Er hatte so gut wie nie Schuhe gehabt, die ihm wirklich gepasst hatten. Meist waren sie abgetragen und zu groß gewesen, und er hatte einfach mehrere Socken übereinander getragen, damit sie irgendwie passten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 69

BeitragThema: Re: The Children's Crusade   So Nov 29, 2015 9:11 pm

Moore seufzte und verließ den Raum, um mit zwei Paaren Schuhe wieder zu kommen.
"Probier die. Wenn sie halbwegs passen, wirst du sie ordentlich pflegen. Denn neue gibt es nicht. Verstanden?"
Er blickte zu Elijah und trat zu ihm, rückte seinen Hut zurecht und gab ihm einen Stoß.
"Sieh zu, dass du anständig aussiehst. Du weißt am besten, wie sehr Direktor Finnegan darauf Wert legt."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arche.forumieren.com
Luke
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 09.11.15

BeitragThema: Re: The Children's Crusade   So Nov 29, 2015 9:31 pm

Levi versuchte, so vorsichtig wie nur möglich in die Kleidung zu schlüpfen. Hoffentlich sah ihn nie einer seiner alten Kumpels so, die würden aus dem Lachen nicht mehr rauskommen, und zurecht! Aber Viel schlimmer war, dass die zu Brettern gestärkten Sachen auf seinem geschundenen Körper kratzten wie Schmirgelpapier. Ein Zischen entfuhr ihm bevor er sich auf die Lippe biss.
"Ja, sir," murmelte er begleitet von einem Augenrollen, während Moore mit Elijah beschäftigt war. Der sollte den Kleinen mal bloß in Ruhe lassen, der hatte doch gar nichts gemacht. Wer konnte schon einen Unterschied dabei erkennen, ob der komische Hut jetzt so oder so saß.
Aber die Schuhe passten. Ein seltsames Gefühl.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noah
Captain
Captain


Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 10.11.15

BeitragThema: Re: The Children's Crusade   So Nov 29, 2015 10:27 pm

Elijah stolperte ungelenk nach vorne, konnte aber verhindern, dass er unsanft auf dem Boden landete.
Dabei presster er eine Hand auf seine Hosentasche, damit keiner der Gegenstände klappern konnte und sie schließlich doch noch verraten würde.
"N-n-natürlich, Sir.", stotterte Elijah und beeilte sich das Buch aufzuheben.
Levi hatte inzwischen die Kleider angezogen und er hatte schon irgendwie Recht, dass sie ein wenig albern aussahen. Sie passten nicht zu ihm.
"D-darf ich dann gehen, S-sir?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sara
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 10.11.15
Alter : 54

BeitragThema: Re: The Children's Crusade   So Nov 29, 2015 10:44 pm

Es war Zeit. Suzanna packte das Buch in ihre Tasche zurück und machte sich dann auf den Weg zurück zum Haus. Gleich war Abendessen und sie wollte vorher noch ihre Sachen in den Schlafraum bringen. Die ganze Zeit ging sie das furchtbare Stück im Kopf durch, welches sie für den alten Kriegstreiber Moore herausgesucht hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 69

BeitragThema: Re: The Children's Crusade   Di Dez 01, 2015 10:02 pm

"Wir gehen jetzt alle, Lyall", die Glocke unterbrach ihn und Moore nickte, ehe er Levis Kleidung überprüfte.
"Es ist Zeit für das Abendessen. Und glaubt mir, ihr wollt nicht zu spät kommen, wenn Direktor Finnegan mit uns isst."
Moore besah sich die beiden Jungen vor sich und nickte zufrieden.
"Ihr seht passabel aus. Und jetzt ab dafür."

Die Glocke hoch oben in dem kleinen Turm des Gebäudes bimmelte jeden Abend zum Abendbrot. Pünktlich um sechs Uhr.
Alle Kinder hielten inne und strömten in gemessenem Tempo in den Speisesaal. Hie und da wurde noch gekickert, aber alsbald verstummten die Gespräche. Moore hatte heute Aufsicht und schritt die Reihen entlang. Er trug seine finsterste Miene zur Schau und achtete peinlich genau darauf, dass alle die sauber gewaschenen Hände auf dem Tisch behielten und keiner aus der Reihe tanzte.
Zwei Mädchen hatten das Tischdecken heute besorgt und ließen sich als letzte auf ihren Plätzen nieder, ehe Direktor Finnegan erschien, um nun ebenfalls seinen Platz einzunehmen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arche.forumieren.com
Sara
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 10.11.15
Alter : 54

BeitragThema: Re: The Children's Crusade   Mi Dez 02, 2015 12:11 am

Nachdem Suzanna ihre Sachen weggebracht hatte, besah sie sich noch einmal kurz ihre Kleidung. Sie war nicht ängstlich, aber sorgfältig. Sie wollte kein unnötiges Risiko eingehen, so wie einige das hier taten. In ihren Augen war es einfach Dummheit eine Strafe zu kassieren für etwas, das leicht vermeidbar war. Was nicht hieß, dass sie selten bestraft wurde. Aber sie konnte es meistens vor sich rechtfertigen, wenn es denn passierte.
Auf dem Weg nach unten hörte sie die Glocke läuten. Perfektes Timing. Betont gelassen betrat sie den Speisesaal. Sie bemerkte mehr unruhige Blicke als sonst und machte Finnegan als Grund dafür aus. Recht hatten sie. Suzanna selbst ließ sich nichts anmerken und setzte sich an ihren Stammplatz. Den Blick ließ sie suchend durch die Halle schweifen, irgendwo musste ja auch der Neue sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luke
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 09.11.15

BeitragThema: Re: The Children's Crusade   Mi Dez 02, 2015 12:20 am

Levi war Moore und Elijah in den Speisesaal gefolgt, in dem schon einige Kinder an den langen Tischen saßen. An einem Tischende ließ er sich neben Elijah nieder - schließlich kannte er hier sonst noch niemanden - wobei er schnell feststellte, dass Sitzen gerade eine verdammt schlechte Idee war. Aber stehenzubleiben war sicher keine Option, also biss er die Zähne zusammen und versuchte, sich mit dem Gedanken an ein baldiges Essen abzulenken. Wenn er sich die penibel gedeckten Tische so ansah, musste er Elijah gar nicht erst fragen, wie sehr hier auf Tischmanieren und dergleichen geachtet wurde. Das konnte ja heiter werden...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asa

avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 55
Ort : London

BeitragThema: Re: The Children's Crusade   Mi Dez 02, 2015 12:26 am

Sie hatte eine Weile bei Alisa gesessen und mit ihr geredet. Einige Male hatte sie ihr eines der Gedichte aufgesagt, die sie gelernt hatte, damit der Jüngeren die Zeit im Karzer nicht am Ende zum Lernen fehlte. Auch wenn es ihr im Grunde gleich war, was mit den anderen Kindern hier war, ab und an hatte sie ihre netten Momente.
Doch noch bevor die Glocke schellte, hatte sie sich verabschiedet. Nicht, dass jemand noch Fragen stellte. Selbst wenn sie die meisten auf Abstand halten konnte, manch einer war doch eines dieser nervigen Individuen, die nicht locker ließen. Besonders ärgerlich wäre es, wenn einer der Erzieher sie entdeckte. Dann würde Alisa noch mehr Ärger bekommen. Und sie selbst auch, was zu vermeiden war.

Kaum läutete es, machte sie sich auf den Weg in den Speisesaal, um ihren gewohnten Platz einzunehmen. Sie hatte einiges im Blick, wenn auch nicht alles. Und heute waren alle so nervös. Wegen des Direktors? Bewies nur mal wieder, dass die Erzieher sich nicht so viel Respekt bei den Schülern verdient hatten, wie Finnegan selbst.
Sie selbst ließ sich nichts anmerken. Selbst wenn der Direktor hier war, was machte das für einen Unterschied? Sie wusste sich zu benehmen, versuchte, Fehler zu vermeiden. Und hier waren genug andere, die nicht klug genug waren, das zu beherzigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Balthasar

avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.11.15
Ort : London

BeitragThema: Re: The Children's Crusade   Mi Dez 02, 2015 12:30 am

Bash hatte lange nicht mehr so saubere Hände gehabt, wie nach drei Stunden Küchendienst, die er fast ausschließlich mit Spülen verbracht hatte. Nun saß er auf seinem Stammplatz im Essenssaal und sah sich zunehmend nervöser werdend um. Alisa war noch nicht da. Kein gutes Zeichen. Er hoffte, dass sie keinen Mist gemacht hatte.
Während er seinen Blick über die Menge schweifen ließ, sah er den Neuen bei Elijah sitzen. Die Art wie er saß, kam Bash verflucht bekannt vor, ging es ihm doch auch nicht viel besser.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jonathan
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 71

BeitragThema: Re: The Children's Crusade   Mi Dez 02, 2015 1:06 am

Direktor Finnegan hatte den Karzer aufgeschlossen und Alisa nach draußen gescheucht,  bevor er zum Abendessen gekommen war. Insgeheim hatte er nach einem Grund gesucht, sie noch länger dort zu lassen,  aber  selbst mit weitläufiger Interpretation hatte sie ihm keinen gegeben.

Er saß am Tisch und betrachtete die Kinder mit gestrenger Miene. Kleine Mistkröten allesamt. Was sie für unschuldige Gesichter zogen. Doch er ließ sich nicht hinters Licht führen, er nicht!  Er würde ihnen diese verlogenen Mienen schon austreiben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asha

avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 54

BeitragThema: Re: The Children's Crusade   Mi Dez 02, 2015 2:09 am

Alisa hatte sich alle Mühe gegeben, mit dem Weinen aufzuhören, damit sie beim Abendessen nicht allzu gerötete Augen haben würde. Es hatte mehr oder weniger gut funktioniert. Wie durch ein Wunder, war ihr Kleid sauber geblieben und auch ihre Haare waren noch ordentlich genug, sodass sie direkt zum Speisesaal eilen konnte, als Finnegan endlich den Karzer aufgeschlossen hatte.

Als sie ihren Bruder an seinem Stammplatz entdeckte, legte sich ein kleines Lächeln auf ihre Züge und sie ging zu ihm hinüber, um sich auf dem Stuhl neben ihm niederzulassen. Kurz folgte sie seinem Blick - der Neue war heute die große Attraktion und es gab wohl kaum ein Kind, dass ihn nicht ab und an neugierig musterte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noah
Captain
Captain


Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 10.11.15

BeitragThema: Re: The Children's Crusade   Mi Dez 02, 2015 7:18 am

Mit gesenktem Blick war Elijah gemeinsam mit Mr. Moore und Levi in den Speisesaal gegangen.
An einem Tisch hatten er und der Neue sich niedergelassen. Aber das Sitzen schien ihm nicht nur Unbehagen zu bereiten, sondern auch noch ziemliche Schmerzen. Die Stühle waren aber auch viel zu hart für geschundene Haut.
Vorsichtig legte Elijah das Buch, dass er nun immer noch bei sich tragen musste, da noch keine Zeit gewesen war es wieder in die Bücherrei zu bringen, auf den Tisch. Sicherlich war es nicht die beste Wahl es dort hinzulegen, aber auf dem Boden würde wohl auch keine Option sein. Und auf den Schoß wagte er es nicht zu nehmen, aus Angst davor, dass die Dose und das Fläschen dann klappern würden. Warum nur hatte er keine Zeit mehr gehabt irgendetwas von diesen Dingen wegzuschaffen?
Kurz lächelte er Levi noch einmal schüchtern zu, dann wandte er seinen Blick auf seine im Schoß zusammengefalteten Hände.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jonathan
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 71

BeitragThema: Re: The Children's Crusade   Mi Dez 02, 2015 9:51 am

"Faltet eure Hände zum Tischgebet", ordnete Direktor Finnegan an. Finster blickte er von einem Kind zum anderen. "Zeigt Dankbarkeit dafür, dass ihr etwas zu Essen, ein warmes Bett und ein Dach über dem Kopf habt und nicht wie andere Kinder draußen auf der Straße hungern und frieren müsst. "

Er leierte das Gebet herunter und griff danach zu der Platte mit dem Braten, um sich den Teller vollzuhäufen. Dann erst nickte er zum Zeichen, dass das Essen eröffnet sei.

Sein Blick glitt über die Reihen, blieb an dem Neuen hängen. Der Junge konnte nicht anständig sitzen. Gut so, so gehörte sich das bei einem Neuling.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sara
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 10.11.15
Alter : 54

BeitragThema: Re: The Children's Crusade   Mi Dez 02, 2015 1:16 pm

Suzanna faltete die Hände und sprach den Text ohne Überzeugung mit. Sie wusste nicht wofür sie hätte dankbar sein sollen. Sie sehnte sich nach der Freiheit der Straße, auch wenn das Leben dort hart war. Aber nicht härter als hier. Sie war einfach nicht dafür gemacht eingesperrt zu sein. Wie ein Vogel im Käfig. Ein Vogel in einem viel zu kleinen Käfig, der schlecht behandelt wurde, von dem aber erwartet wurde für alles danke und amen zu sagen. Sofort würde sie das "warme Bett" eintauschen, aber sie wusste, dass es ihr nicht vergönnt war. Die paar male, die sie versucht hatte aus diesem tristen Ort zu verschwinden hatten schlecht für sie geendet. Und sie war nicht bereit einen neuen, aussichtslosen Versuch zu starten. Noch nicht.

Sie richtete ihre Gedanken auf die anderen Kinder. Der Neue hatte offensichtlich Schwierigkeiten beim sitzen, was hieß, dass Moore wohl das volle Willkommensprogramm durchgezogen hatte. Ähnlich ging es anscheinend Bastian, was sie nicht weiter verwunderte. Der Junge hatte eine ungesunde Neigung dazu sich mit den Erziehern anzulegen. Besonders natürlich wenn es um seine Schwester ging. Die offensichtlich auch nicht viel Freunde in den letzten Stunden hatte. Alisas Augen waren leicht gerötet und sie war ein wenig in sich zusammengesunken, als wolle sie noch weniger Aufmerksamkeit erregen als sonst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asa

avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 55
Ort : London

BeitragThema: Re: The Children's Crusade   Mi Dez 02, 2015 3:33 pm

Das Tischgebet war doch auch mehr eine Pflichtübung als alles andere, oder? Sicher, viele von denen, die hier waren, hätten es schlechter, wären sie es nicht. Aber andere... hätte man ihnen nicht die Eltern genommen, hätten sie nicht für dieses Essen und diese Umgebung dankbar sein müssen.
Und doch sprach eigentlich jeder mit.

Ava richtete ihren Blick auf den Teller vor ihr. Es würde Pudding geben... Sie mochte keinen Pudding. Zumindest nicht den, den es hier gab. Früher, als ihre Mutter noch lebte, da hatte die Bedienstete ab und zu Pudding gekocht. Der hatte ihr geschmeckt. Aber das war so lange her, dass sie sich kaum noch an den Namen oder den Geschmack erinnerte. Es war eine andere Zeit.

Als Finnegan das Essen eröffnete, griff sie als eine der Ersten nach dem Essen. Recht des Schnellsten und stärksten, eindeutig. Oder desjenigen, der sich einen Ruf erarbeitet hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 69

BeitragThema: Re: The Children's Crusade   Mi Dez 02, 2015 5:00 pm

Moore blieb hinter Elijah stehen und griff nach dem Buch, welches er unauffällig in seinem Rock verschwinden ließ.
"Acht für das Buch, Lyall", murmelte er dem Jungen neben Levi ins Ohr, ehe er weiterging und zwei Kindern die Kartoffelschüssel wegnahm, die sich selbst schon den halben Teller vollgehäuft hatten, ohne sich um den Protest der anderen zu scheren.
Eine einzige ließ er jedem der beiden Gierhälse auf dem Teller und zwei Ohrfeigen später herrschte Ruhe und die beiden waren dankbar, als noch etwas Kraut und winzige Bratenreste auf ihren Tellern landeten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arche.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: The Children's Crusade   

Nach oben Nach unten
 
The Children's Crusade
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 31Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 18 ... 31  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Royal Crusade Ruinenversteck - Verfallenes Kloster

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Arche :: RPG - Bereich-
Gehe zu: