Häuservereinigung von Hogwarts Gründung 1979
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Archetreffen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Jonathan
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 71

BeitragThema: Re: Archetreffen    Mo Apr 11, 2016 8:03 pm

"Leute, was wir hier getrennt betrachten müssen, ist die generelle Frage und die spezifische Situation."

Caradoc goß sich eine weitere Tasse Tee ein. Er überlegte, wie er seine Worte am besten formulieren sollte. Grundsätzlich gab er Levi mit seinen Sorgen recht, aber er wollte Suzanna damit nicht das Gefühl geben, dass er sie für ihr Handeln verurteilte. Er selbst war bei der Situation nicht dabei gewesen und hinterher, wenn man mehr Informationen hatte, war es immer sehr viel einfacher, eine Handlungsweise als Falsch oder Richtig einzustufen, als wenn man direkt drinsteckte.

"Mit der generellen Frage ist gemeint, ob wir grundsätzlich versuchen sollten, so wenig Gewalt wie möglich einzusetzen. Diese Frage würde ich für meinen Teil mit einem uneingeschränkten "ja" beantworten. Es ist immer besser, Gewalt zu vermeiden, wenn sie vermieden werden kann. Genau das unterscheidet nämlich einen Menschen mit Gewissen von einem skrupelosen Fanatiker. Ein Fanatiker, egal auf welcher Seite er steht, geht davon aus, dass der Zweck die Mittel heiligt, und dass er sich keine Gedanken über seine Methoden machen muss, solange sein Ziel stimmt.

Er blickte in die Runde. An Levi blieb sein Blick etwas länger hängen. "Es ist eine gute Sache, dass ihr dieses Thema zur Sprache bringt, denn es zeigt, dass ihr euch darüber Gedanken macht."

Sein Blick wanderte weiter zu Suzanna. "Soweit die Theorie. In der Praxis gehört es jedoch zu den schwersten Herausforderungen überhaupt, eine Situation richtig einzuschätzen. Man hat nur beschränkte Informationen und muss in Sekundenbruchteilen eine Entscheidung treffen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sara
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 10.11.15
Alter : 54

BeitragThema: Re: Archetreffen    Di Apr 12, 2016 12:23 am

Am liebsten hätte sie Levi direkt nach seiner Antwort ihre Meinung gesagt, aber die anderen hatten schneller reagiert. Also hatte sie von einem zum anderen gesehen und ihre Meinungen angehört.
Dennoch konnte sie es nicht einfach so auf sich sitzen lassen, was Levi ihr da an den Kopf geworfen hatte.
"Ich hab das übrigens erst aufgebracht, nachdem du mir einen halben Vortrag darüber gehalten hast, dass angeblich jetzt alle Huffles vor meinem Haus Angst hätten! Also tu doch nicht so, als hätte das eine nichts mit dem anderen zu tun. Ich hab eben nicht gesehen, dass das alles Schüler und noch weniger, dass zwei von denen Drittklässler waren. Ist ja nicht so, als hätte ich mich dafür ausgesprochen den Stupor zum Allheilmittel zu machen. In ner anderen Situation hätt ich das ja auch gar nicht getan!"
Sie fühlte sich irgendwie verraten, dass Levi so harsch war, obwohl sie das alles schon mal besprochen hatten. Und dass er es vor den anderen unbedingt so darstellen wollte, als hätte sie vollkommen falsch reagiert. Eigentlich klar, dass Elijah ihm jetzt beipflichtete. Die beiden hatten so oft ähnliche Einstellungen, zu denen Suzannas vollkommen gegensätzlich waren. Eigentlich wusste sie wie Eli zu sowas stand, aber es traf sie dennoch und sie konnte ihn nicht ansehen, sondern funkelte weiterhin Levi an.
Immerhin war Bastian nicht gänzlich auf der Seite des Gryffindors. Auch wenn sie es eine Farce fand, dass sie jetzt über den allgemeinen Gebrauch des Stupors redeten. Was tat das überhaupt zur Sache? Wenn sie sich bedroht fühlte, würde sie noch ganz andere Zauber anwenden, aber das konnte sie ja jetzt schlecht anbringen.
Sie konnte auch McGregor in vielen Punkten einfach nicht zustimmen. In manchen Fällen heiligten sehr wohl die Mittel den Zweck, fand sie. Die Gegenseite zögerte immerhin nicht und genauso wenig konnten sie sich das erlauben, wenn sie wirklich was erreichen wollten. Aber auch mit dieser Meinung stand sie vermutlich allein da, also schwieg sie. Es ärgerte sie aber schon, dass der Professor offenbar wie die meisten anderen der Meinung war, dass sie die Situation falsch eingeschätzt hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luke
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 09.11.15

BeitragThema: Re: Archetreffen    Di Apr 12, 2016 12:34 am

"Ein halber Vortrag, geht's noch?" gab Levi sofort und nicht weniger ärgerlich zurück. "Wenn du einen Moment länger hingesehen oder -gehört hättest, als es dauert um 'stupor' zu rufen, hättest du vielleicht auch mitbekommen, wer da steht und was vor sich geht!"
Ja, vielleicht hätte er das eben so nicht sagen sollen, aber davon wurde Suzannas Reaktion in der Nacht nicht richtiger, und das würde Levi auch so nicht stehen lassen.
"Das ist genau das, was ich meine! Wenn man nicht erkennt, was los ist, kann man nicht gleich angreifen. Damit macht man sich nur noch mehr Feinde! Das kannst du doch auch nicht wollen!"
Mehr Feinde waren das letzte, was sie brauchen konnten, das musste doch gerade Suzanna einsehen. Levi begriff nicht, dass sie in der Hinsicht nicht mal annähernd auf einen gemeinsamen Nenner kommen konnten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sara
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 10.11.15
Alter : 54

BeitragThema: Re: Archetreffen    Di Apr 12, 2016 12:50 am

"In manchen Momenten hat man aber eben keinen Moment länger! Ich hatte genug gehört, um zu entscheiden, dass die Situation gefährlich ist! Und selbst wenn ich gesehen hätte, dass Roy und Teddy da mit drin hängen, nach so nem Kommentar hätte ich sie trotzdem angegriffen. Ganz egal, wie ich jetzt zu Bryant stehe, das war alles andere als witzig. Kann ich ja nicht wissen, dass die zwei so dumm sind, dass sie solche Scherze machen."
Gerade Levi müsste doch verstehen, dass man manchmal einfach auf Nummer sicher gehen sollte. Und lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig.
"Soll ich also lieber nichts tun, damit sich niemand von mir auf den Schlips getreten fühlt? Danke, aber das hab ich sicher nicht nötig!" Sie ließ sich doch nicht einschüchtern! "Angriff ist die beste Verteidigung und wenn genug Leute wissen, dass man es so handhabt, dann lassen sie einen auch in Ruhe." Vermütlich würden jetzt alle wieder aufschreien, aber wenn sie ihre Meinung haben wollten, sollten sie sie halt kriegen. Trotzig fügte sie hinzu: "Und jetzt ist mir immerhin Bryant was schuldig, was wesentlich mehr wert ist, als die Huffles in Watte zu packen!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Balthasar

avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.11.15
Ort : London

BeitragThema: Re: Archetreffen    Di Apr 12, 2016 1:07 am

Bastian hatte sich das ganze eine Weile angehört und zwischen den beiden hin und her gesehen. Jetzt verdrehte er die Augen und stand auf. "Das reicht jetzt ihr beiden." Er sah erst Levi, dann Suzanna und dann wieder Levi an. "Dann hat Suzanna halt mal ne Situation falsch eingeschätzt. Das kann jedem von uns passieren." Er seufzte. "Merkt ihr denn nicht, dass ihr das Ganze im Grunde gleich seht. Ja die eine Situation ist schief gelaufen, Levi. Schwamm drüber. Wenn es nicht die Huffles gewesen wäre, sondern May hättest du keinen Ton gegen Suzannas Vorgehen gesagt. Egal ob Bryant jetzt bei ihr in Gefahr gewesen wäre oder nicht."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luke
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 09.11.15

BeitragThema: Re: Archetreffen    Di Apr 12, 2016 1:13 am

Levi fühlte sich, als hätte Bash ihm den Wind aus den Segeln genommen. Er sackte ein bisschen in sich zusammen. Ganz unrecht hatte er nicht, das konnte er nicht abstreiten.
"Mag ja sein," grummelte er. Schief gelaufen war die Sache trotzdem, und da musste man ja nicht noch stolz drauf sein. "Aber wenn wir nicht aufpassen, kann das wieder passieren. Und es ist nun mal nicht jedes mal May."
Er mochte noch protestieren, aber zumindest für den Moment war die Kraft aus seinen Worten gewichen. In einer Hinsicht bewunderte er Suzanna sogar: sie hatte nicht gezögert. Obwohl er oft genug drauf los preschte war es mitunter eine seiner größten Schwächen, im entscheidenden Moment nicht schnell genug zu handeln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Balthasar

avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.11.15
Ort : London

BeitragThema: Re: Archetreffen    Di Apr 12, 2016 1:25 am

Er sah zu Suzanna und ein schwer zu deutendes Lächeln trat auf seine Lippen. Dennoch richteten sich seine Worte noch immer an Levi. "Ja natürlich ist es nicht immer May. Genau genommen ist es sogar meistens nicht May. Aber wenn ich zwischen `einmal zu oft gezögert´ und `einmal zu wenig gezögert´wählen muss, dann zögere ich lieber ein mal weniger, als tot zu sein."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luke
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 09.11.15

BeitragThema: Re: Archetreffen    Di Apr 12, 2016 1:33 am

Levi wollte beinahe zustimmen. Er verstand, was Bash sagen wollte, er verstand ja auch Suzanna irgendwo.
"Aber wenn man jemanden angreift, der es nicht verdient hat, ist das einfach falsch."
Selbst in Levis eigenen Ohren klang das schwach.
"Und nicht nur das," versuchte er das, was er nur undeutlich dachte, in Worte zu fassen, "am Ende ist da wer, der einen dann auch angreifen würde, wo er einen sonst vielleicht unterstützt hätte."
Er sah Bash an, der Suzannas Argument vertrat, weil er Suzanna gerade einfach nicht in die Augen sehen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sara
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 10.11.15
Alter : 54

BeitragThema: Re: Archetreffen    Di Apr 12, 2016 1:48 am

Erst hatte Suzanna sich direkt einmischen wollen, aber irgendwie schaffte es Bastian, dass Levi direkt kleinlaut wurde. Sie verstand nicht genau, warum er bei ihr so aufdrehte und bei Bash dann quasi direkt nachgab. Und sie war sich fast sicher, dass Levi ganz anders reagiert hätte, wenn dieses letzte Argument von ihr gekommen wäre.
Frustriert seufzte sie. Wenn er sowieso nichts annehmen konnte, was sie zu dem Thema sagte, warum sollte sie sich dann überhaupt die Mühe machen ihren Standpunkt zu erklären?
"Du willst mich einfach nicht verstehen, oder?", war dann das einzige was sie ihm vorwurfsvoll entgegenwarf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luke
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 09.11.15

BeitragThema: Re: Archetreffen    Di Apr 12, 2016 1:51 am

Levi schüttelte genervt den Kopf.
"Im Gegenteil!" gab er mit ebenso vorwurfsvollem Ton zurück. "Das ist genau das Gegenteil von dem, was ich will!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Balthasar

avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.11.15
Ort : London

BeitragThema: Re: Archetreffen    Di Apr 12, 2016 1:54 am

Wieder sah Bash zu Levi und verdrehte die Augen. "Du hast Recht Levi, dass sowas nach hinten losgehen kann. Aber mit den meisten Schülern dieser Schule kann man vernünftig reden und solche Probleme aus der Welt schaffen, indem man die Situation klärt, sich entschuldigt und miteinander ausmacht, wie man das Missverständnis wieder gut machen kann."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jonathan
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 71

BeitragThema: Re: Archetreffen    Di Apr 12, 2016 7:55 am

Einen Moment lang hatte Caradoc befürchtet, die Diskussion zwischen Levi und Suzanna könne zu einem handfesten Streit ausarten...

Er betrachtete die beiden Schüler, die einerseits so unterschiedliche Meinungen vertraten  und sich andererseits so ähnlich waren und er fragte sich, was Devin in dieser Situation getan hätte. Hätte er mit der Faust auf den Tisch gehauen oder hätte er der Diskussion ihren Lauf gelassen?

Aber Devin war nicht hier und es war sinnlos, sich darüber den Kopf zu zerbrechen. Caradoc hatte der Arche von Anfang an gesagt, dass er Devin nicht ersetzen konnte. Er  konnte immer nur so handeln, wie er selbst es in der jeweiligen Situation für das Beste hielt.

Und er fand es wichtig, dass die beiden die Sache ausdiskutierten. Es lag ihnen nunmal im Magen und dies war der sicherste Ort dafür. Gerade jetzt, wo Bash so passend die Rolle des Moderators übernommen hatte.

Caradoc konnte sich ein kleines Lächeln nicht verkneifen. Bash handhabte das richtig gut. Er selbst wäre mit 18 noch nicht in der Lage gewesen, die Situation so ruhig und differenziert zu sehen. Da wäre noch zu sehr das Temperament mit ihm durchgegangen.

Die Diskussion war wichtig, auch wenn es von einem objektiven Standpunkt aus niemals eine Lösung für dieses Problem geben würde. Nicht umsonst gab es an der Aurorenakademie eigene Kurse, die sich mit dem Thema beschäftigten. Und selbst die hatten nicht die ultimative Lösung dafür,  in welcher Situation welche Methoden gerechtfertigt waren.

Aber je länger er den beiden zuhörte, desto weniger hatte er das Gefühl, dass es wirklich um eine konkrete Lösung ging. War es nicht eher die Frage nach Unterstützung, die die beiden beschäftigte? Und diese tiefe Urangst, allein dazustehen?

Eine Angst, die wohl jeder von ihnen nur allzu gut kannte...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noah
Captain
Captain


Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 10.11.15

BeitragThema: Re: Archetreffen    Di Apr 12, 2016 8:55 am

"Es... ist doch vollkommen in Ordnung, wenn wir irgendwie unterschiedlicher Meinung sind." , sagte nun Elijah, nachdem er der Diskussion eine ganze Weile gefolgt war.
Er selbst konnte diese Meinung nicht wirklich vertreten. Vorzupreschen, sofort zu handeln, lieber in Kauf zu nehmen jemanden zu schaden, als das ihm geschadet wurde, falls er die Situation eben falsch einschätzte.
"Wir können nicht in allem auf einen gleichen Nenner kommen. Vielleicht macht grade diese Unterschiedlichkeit die Stärke der Arche aus. Habt ihr schon einmal darüber nachgedacht? Wir ergänzen uns, auch wenn es hin und wieder Reibereien geben wird. Jeder wird nach seinem besten Gewissen handeln. Und sollte es zu solchen Situationen kommen und wir sind vielleicht nicht allein, dann ist Suzanna vielleicht die, die reagiert, wenn ich zu lange zögern würde. Oder Levi ist derjenige, der Bash zurückhalten kann, wenn er die Situation in dem Moment besser einschätzen konnte. Jede Meinung ist irgendwie gerechtfertigt. Und ich will auch gar nicht für meine Argumentieren. Eben weil wir unterschiedlich sind und das auch gut so ist... so lange wir uns einig sind... das gewisse andere Zauber die Grenze überschreiten würden."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asa

avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 55
Ort : London

BeitragThema: Re: Archetreffen    Di Apr 12, 2016 12:53 pm

Nach seinem besten Gewissen handeln? Irgendwie hatte Ava das Bedürfnis, Suzannas Standpunkt zu vertreten, aber was würde das ändern? Vor allem wäre das nicht zwingend ihre Meinung. Aber wann ein Zauber oder eine Faust angebracht war und wann nicht...
"Kann man das überhaupt so festlegen? Entscheiden wir das nicht in jeder Situation spontan, ohne groß daruber nachzudenken? Es gibt dabei meiner Meinung nach nur im Nachhinein ein Richtig oder Falsch, aber noch tausende Grauzonen. Wir können uns gegenseitig davon überzeugen, dass unsere Meinung die richtige sei, aber das kostet Zeit, die wir anders nutzen können. Jeder von uns handelt anders und wir sollten eher daran arbeiten, dass wir gemeinsam daran arbeiten. Und vorallem miteinander arbeiten können. Ein Team werden. Momentan sind wir, Geheimnisse hin oder her, alles Einzelkämpfer... für mich war die Arche eine Möglichkeit, mit Gleichgesinnten zusammen zu arbeiten, trotz unterschiedlicher Anischten. Damit wir uns auf j eden hir verlassen können."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sara
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 10.11.15
Alter : 54

BeitragThema: Re: Archetreffen    Di Apr 12, 2016 11:36 pm

"Dann sollten wir das vielleicht jetzt ein für allemal festlegen. Ist es wirklich ok, wenn wir unterschiedlicher Meinung sind in solchen Sachen? Ich hab nämlich im Moment nicht das Gefühl. Und ich will mich nicht jedes mal rechtfertigen müssen, wenn ihr an meiner Stelle anders gehandelt hättet. Und ich bin ziemlich sicher, dass es solche Situationen wieder geben wird." Ihr Blick blieb dabei besonders an Levi und Elijah hängen. "Uns allen ist klar, dass ihr in Vielem anders als Bash und ich reagieren würdet. Die Frage ist, ob ihr damit klar kommt."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luke
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 09.11.15

BeitragThema: Re: Archetreffen    Di Apr 12, 2016 11:45 pm

"Ich komm damit klar, wenn wir hier andere Meinungen haben, aber darüber reden sollten wir gerade dann unbedingt."
Er sah Suzanna an und gab sich Mühe, dabei nicht vorwurfsvoll zu wirken.
"Es mag sein, dass ich Sachen anders machen würde und dass ich was, was du machst, nicht gut finde. Aber letztendlich stehen wir doch auf der gleichen Seite, oder? Es sieht vielleicht nicht immer so aus, aber ich will verstehen, warum du irgendwas machst."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sara
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 10.11.15
Alter : 54

BeitragThema: Re: Archetreffen    Di Apr 12, 2016 11:51 pm

Sie musste sich zusammenreißen nicht schon wieder laut zu werden. Wie konnte sie sich ihm manchmal so verbunden fühlen, wenn er sie dann wieder so auf die Palme brachte?
"Aber du hast gerade deutlich gemacht, dass du eben nicht damit klar kommst! Warum sonst stellst du die Art und Weise wie ich an dem Abend gehandelt habe immer wieder so dar, also hätte ich einen Unverzeihlichen gesprochen? Ich hab dir meine Gründe an genau dem Abend schon erklärt und kann es gerne nochmal tun. Nur kannst du einfach nciht akzeptieren, dass ich es genau so wieder tun würde!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luke
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 09.11.15

BeitragThema: Re: Archetreffen    Mi Apr 13, 2016 12:01 am

Allmählich fragte Levi sich, wie Suzanna und er jemals friedlich neben einander existieren konnten. Was wollte sie denn noch von ihm?
"Na, aber offensichtlich muss ich wohl damit klarkommen," fuhr er sie, erneut aufgebracht, an, "denn überzeugen lässt du dich ja offensichtlich weder von mir noch von sonstwem!"
Mit 'sonstwem' war offensichtlich Elijah gemeint, doch Levi hatte gerade keine Zeit, sich mit ihm abzusprechen.
"Was soll ich machen, ich kann dir ja letztendlich nicht vorschreiben, was du zu tun und zu lassen hast! Aber ich will auch nicht, dass wir hier in der Arche das Gefühl haben, uns nicht alles sagen zu können, nur weil wir anderer Meinung sind. Vielleicht führt das dazu, dass wir uns streiten, na und? Danach wissen wir zumindest, woran wir sind."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sara
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 10.11.15
Alter : 54

BeitragThema: Re: Archetreffen    Mi Apr 13, 2016 12:08 am

"Stimmt, das musst du! Und ich lass mir auch gar nicht vorschreiben, wann ich eine Situation als Gefahr einstufen darf und wann nicht und welche Zauber laut Mister Sullivan dann erlaubt sind und welcher besser doch nicht!", gab sie ebenso harsch zurück.
"Und es ist immernoch ein Unterschied, ob du mir sagst, dass du anders reagiert hättest oder ob du alle anderen davon überzeugen willst, dass ich unrecht habe!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luke
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 09.11.15

BeitragThema: Re: Archetreffen    Mi Apr 13, 2016 12:15 am

Levi war so nah dran gewesen, sich wieder zu beruhigen, aber jetzt sah er doch rot. Er sprang auf, dass der Stuhl hinter ihm laut über den Boden schrabbte.
"Was zur Hölle ist eigentlich dein Problem!? Wundert es dich allen Ernstes, dass es Konsequenzen hat, wenn du eben mal auf drei Mitschüler n Stupor zauberst? Dass es eventuell normal ist, dass deine Freunde wissen wollen, warum du das machst?"
Beinahe überschlug sich seine Stimme.
"Und ja, ich wollte das mit den anderen besprechen. Vielleicht hätte ich das anders anfangen sollen, von mir aus. Aber es ist ja wohl okay, so ne grundsätzliche Einstellungsfrage mal zur Diskussion zu stellen. Und wenn du so ein Problem damit hast, das zu besprechen, solltest du dich vielleicht mal fragen, warum das so ist!"
Er verschränkte die Arme vor der Brust und sah Suzanna herausfordernd an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noah
Captain
Captain


Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 10.11.15

BeitragThema: Re: Archetreffen    Mi Apr 13, 2016 12:34 am

"Jetzt ist es genug!", fuhr Elijah nun laut dazwischen und schlug mir der flachen Hand auf den Tisch.
"So führt das doch zu nichts. Ihr seid beide elende Sturköpfe, die sich jetzt so wie so nicht von ihrem Standpunkt wegbewegen. Und diese Art der Diskussion führt doch zu nichts. Außer irgendwelche Vorwürfe und dass ihr euch gegenseitig angegriffen fühlt!"
Er schüttelte den Kopf. So brachte es ganz und gar nichts. Nicht wenn sie sich gegenseitig anfuhren und vielleicht wieder Dinge sagten, die sie nachher bereuten.
"Um deine Frage zu beantworten Suzanna... ich muss schon eine ganze Weile damit klar kommen, dass ich Dinge anders sehe, als viele von euch. Ich glaube, wir hatten die Situation schon mehr als einmal... natürlich fällt es mir nicht leicht, weil ich glaube, dass wir mit solchen Aktionen auf einem schmalen Grad wandern. Und ich sorge mich um euch... aber ich muss es akzeptieren, wenn es eure Meinung ist. Wir sollten offen über unsere Meinung reden können! Wenn wir als Erwachsene wahr- und ernstgenommen werden wollen, sollten wir auch anfangen so zu handeln. Und über unser Handeln reflektieren... nur weil jemand Kritik an etwas, was wir getan haben, ausübt, heißt es doch nicht, dass sich die Kritik gleich gegen den ganzen Menschen richtet. Vielleicht sollten wir immer erst überlegen, ob hinter der Kritik nicht auch einfach Sorge des anderen steckt...Wir sind doch Freunde..."
War seine Stimme zu Beginn noch laut und kraftvoller, wurde sie zum Ende leiser, irgendwie trauriger.
Ja, vielleicht war es das. Er selbst hatte Suzannas Alleingänge kritisiert, weil er sich Sorgen um sie machte, weil er nicht wusste, ob sie in Schwierigkeiten war. Samuel und die anderen hatten ihn für den Brief an May zurecht gewiesen, weil sie sich Sorgen um ihn gemacht hatten. Sie hatten Alisa nach ihrer Tat zurechtgestutzt, aus Sorge um ihr Wohlergehen. Ja, vielleicht waren sogar Brandons Worte 'Blutsverräter' eine Kritik, weil er sich mit seiner Einstellung in Gefahr brachte und sein Freund sich um sein Wohlergehen sorgte...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sara
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 10.11.15
Alter : 54

BeitragThema: Re: Archetreffen    Mi Apr 13, 2016 1:00 am

Suzanna hatte sich mächtig zurückhalten müssen Elijah ausreden zu lassen, so sehr hatten sie Levis Worte geärgert. Und ihre Wut wurde irgendwie auch nicht weniger und sie fühlte sich immer noch angegriffen. Natürlich hatte Elijah recht, das führte alles zu überhaupt nichts. Aber sollte sie deshalb ruhig sein und Levi einfach reden lassen?
"Fein."
Sie zwang sich dazu sich zu setzen, vielleicht auch ein kleines bisschen bisschen, um Levi zu ärgern, der so übermütig aufgesprungen war. Dann trank sie ihren inzwischen kalten Tee aus und sah den Gryffindor wieder an. So ruhig, wie es ihr möglich war, antwortete sie ihm auf seine Vorwürfe: "Was für Konsequenzen willst du denn? Wir haben das an Ort und Stelle geklärt und es war nicht mal n Lehrer da. Niemand hat die Notwendigkeit gesehen es am nächsten Tag Bones oder McGonagall zu sagen, weil wir es halt schon geklärt hatten. Und wir beide haben wohl ausführlich darüber gesprochen, warum ich das getan hab und ich war der Überzeugung, dass du es verstanden hast, auch wenn du anderer Meinung warst."
Das war einer der Hauptpunkte. Sie war verletzt, weil Levi das ganze nochmal aufgebracht hatte. Ein weiterer Gedanke kam ihr, einer den sie so schnell er gekommen war auch wieder verdrängen wollte. Sie hatte gewusst, wer da stand. Sie hatten Hilly eine Lektion erteilen wollen und deshalb hinter der Ecke gewartet. Sie hatte einen Grund gesucht...egal! Das war hier überhaupt nicht der Punkt! Der Punkt war, dass es absolut nicht nötig gewesen wäre die Sache nochmal aufzurollen.
"Also ja, du hättest das anders angehen sollen. So war es einfach ne ziemlich miese Aktion."
In anderen Fällen konnte sie Elis Argument ja nachvollziehen. Natürlich hatte sie bei der Brief-Sache so aufbrausend reagiert, weil sie sich Sorgen um ihn gemacht hatte. Aber das konnte man mit ihrem Streit mit Levi doch gar nicht vergleichen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luke
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 09.11.15

BeitragThema: Re: Archetreffen    Mi Apr 13, 2016 1:10 am

Levi hatte Elijah reden lassen - immerhin wurde er selten laut - und hatte dann abgewartet, wie Suzanna reagieren würde.
Natürlich musste sie es unbedingt so drehen, dass er am Ende der Böse war. Insgeheim fühlte er sich auch genau deswegen schlecht; die Sache mit den Hufflepuffs war ihm im Eifer des Gefechts rausgerutscht, er hatte sie nicht bloßstellen wollen. Aber andererseits war darauf kaum jemand eingegangen. Wahrscheinlich wäre der Kommentar komplett untergegangen, wenn Suzanna das Thema nicht selbst noch mal genau auf diesen spezifischen Fall gelenkt hätte und er hatte das ganze ja wirklich mit den anderen besprechen wollen...
Er hatte den Mund schon geöffnet, um genau das zu sagen, um sich zu verteidigen, als er doch noch einmal inne hielt und sich auf die Lippe biss. Es fiel ihm schwer, das zu sagen, was richtig war. Sein Bauchgefühl sagte ihm, dass es viel leichter war, Suzanna weiter Kontra zu geben.
Aber da musste er jetzt wohl durch.
"Du hast recht. Tut mir leid," sagte er mit leicht geröteten Wangen, die diesmal nicht von Wut sprachen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sara
Mitglied
Mitglied


Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 10.11.15
Alter : 54

BeitragThema: Re: Archetreffen    Mi Apr 13, 2016 1:22 am

Auf einmal war ihr Ärger wie weggeblasen, ebenso wie ihr Elan. Sie hatte nicht erwartet, dass Levi sich tatsächlich entschuldigen würde und jetzt hatte sie ein schlechtes Gewissen. Immerhin war sie nicht in allen Punkten ehrlich gewesen und das nagte nun an ihr.
Sie nickte und ihre Stimme hatte nichts vorwurfsvolles oder wütendes mehr. "Okay."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luke
Mitglied
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 09.11.15

BeitragThema: Re: Archetreffen    Mi Apr 13, 2016 8:49 pm

Einige Momente lang herrschte Stille im Raum.
Levi war erleichtert, dass Suzanna seine Entschuldigung angenommen zu haben schien. Rest oder Unrecht, das war nicht anständig von ihm gewesen und jetzt war zumindest das irgendwie geklärt.
"Gut, also..." begann er schließlich noch etwas zögerlich, "bleibt noch die Sache mit den Übungen? Oder so was. Weniger große Treffen, dafür kann man sich zu zweit oder zu dritt spontan treffen und etwas abseits zum Beispiel duellieren üben."
Er sah die anderen an und meinte, zumindest keine offensichtliche Ablehnung feststellen zu können.
"Wir könnten ein Zeichen ausmachen, womit man anderen anzeigen kann, dass man Zeit hat."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Archetreffen    

Nach oben Nach unten
 
Archetreffen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Arche :: IT Bereich-
Gehe zu: