Häuservereinigung von Hogwarts Gründung 1979
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Und dann kamst du... (Balthasars Traum)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Balthasar

avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.11.15
Ort : London

BeitragThema: Re: Und dann kamst du... (Balthasars Traum)   Di Nov 10, 2015 6:20 pm

Bash überlegte kurz. "Dann soll er seine Chance bekommen sich zu beweisen."

Die Wärme seiner Hand ließ alles um sie herum nur um so unwirklicher wirken. Er fing Devins Blick auf. Er schluckte schwer und musste sich räuspern, ehe er sprechen konnte.

"Es gibt nichts zu vergeben. Es war nicht deine Schuld. Man kann nicht immer gewinnen..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 68

BeitragThema: Re: Und dann kamst du... (Balthasars Traum)   Di Nov 10, 2015 6:46 pm

Er seufzte und nickte langsam.
"Ihr habt mir wieder... Leben eingehaucht. Bevor ich hierher kam... hatte ich verlernt, zu leben."
Er gab es ungern zu, aber es war nunmal eine unumstößliche Tatsache.
Devin wandte den Blick nicht von Bash. Der junge Durmstrang hatte selbst einen harten Weg hinter sich. Soviel hatte er aus seinen Gesten gelesen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arche.forumieren.com
Balthasar

avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.11.15
Ort : London

BeitragThema: Re: Und dann kamst du... (Balthasars Traum)   Di Nov 10, 2015 6:53 pm

Bash lächelte sanft. "Was soll ich denn sagen. Ich kannte nur noch meinen Hass und meine Rachegedanken. Und keiner im Mungos konnte daran etwas ändern. Auch Suzanna nicht. Wir konnten uns nur in unserem Hass begleiten. Aber dann kam der Ferienkurs und die Schule..." Er schluckte. "Und dann kamst du..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 68

BeitragThema: Re: Und dann kamst du... (Balthasars Traum)   Di Nov 10, 2015 7:00 pm

Jetzt war es an Devin, die Augenbrauen hochzuziehen und verwundert dreinzuschauen.
"Ich? Was soll ich getan haben? Ich habe Euch lediglich unterrichtet und Euch Punkte abgezogn, wenn ihr nicht anständig wart."
Einen Moment schwieg er.

"Ich kenne diesen Hass... ich ... kannte ihn. Er hat mich ebenfalls in seinen Klauen gehabt. Und er hätte mich beinahe zerstört. Ich will nicht, dass dir und Suzie dasselbe geschieht."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arche.forumieren.com
Balthasar

avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.11.15
Ort : London

BeitragThema: Re: Und dann kamst du... (Balthasars Traum)   Di Nov 10, 2015 7:09 pm

Jetzt musste Bash fast lachen. "Du hast mich verstanden. Hast den Hass gesehen und die Abgründe, auf die ich zugesteuert bin. Hast es gesehen, ohne mich zu verurteilen. Du warst da und irgendwie hast du mein Herz erreicht. Diesen kalten Brocken, von dem ich glaubte er wäre längst verrottet. Und du hast leisen Zweifel an meinem Weg gesäht. Zweifel an dem Hass und den Abgründen..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 68

BeitragThema: Re: Und dann kamst du... (Balthasars Traum)   Di Nov 10, 2015 9:19 pm

"Ich kenne diesen Hass. Ich habe ihn selbst empfunden. Ich hatte nur niemanden, mit dem ich darüber reden konnte. Als meine Eltern starben, war es dieser Hass, der mich am Leben hielt."

Devin seufzte und senkte den Kopf, er sprach leiser und wirkte auf einmal wesentlich jünger.


Zuletzt von David am Mi Nov 11, 2015 7:32 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arche.forumieren.com
Balthasar

avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.11.15
Ort : London

BeitragThema: Re: Und dann kamst du... (Balthasars Traum)   Di Nov 10, 2015 9:39 pm

Bash schluckte schwer. "Ich weiß einfach nicht, ob ich das Steuer ohne dich herumgerissen bekomme? Weg von den Abgründen. Weg von dem Hass." Er musste erneut schlucken. "Für so lange Zeit war der Hass das einzige, was mich noch aufrecht gehalten hat. Ich weiß nicht, ob ich ohne dich davon los komme."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 68

BeitragThema: Re: Und dann kamst du... (Balthasars Traum)   Di Nov 10, 2015 9:51 pm

Devin seufzte schwer, ehe er Bashs Arm drückte.
"Mach dir bewusst, was dir wichtig ist. Was dir lieb und teuer ist. Wofür du alles geben würdest. und das stellst du über den Hass. Lass dich davon aufrichten. Nicht vom heißen Zorn, sondern von Liebe, die genauso heiß brennen kann. Du liebst Suzie. Und du liebst Audrey. Mach dir diese Liebe zu deinem Schwert und Schild. Sie schneidet tiefer, als es Hass je könnte."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arche.forumieren.com
Balthasar

avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.11.15
Ort : London

BeitragThema: Re: Und dann kamst du... (Balthasars Traum)   Di Nov 10, 2015 10:00 pm

Ganz plötzlich fixiert sein Blick einen undefinierten Punkt in der Ferne. Seine Stimme ist leise und resigniert. "Und wenn ich es nicht ertrage zu lieben. Liebe hat mich immer nur zu Leid und Schmerz geführt. Ich kann das nicht mehr..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 68

BeitragThema: Re: Und dann kamst du... (Balthasars Traum)   Di Nov 10, 2015 10:03 pm

"Das ist nicht wahr. Und wenn du ganz genau hinsiehst, würdest du es auch wissen. Liebe ist das, was uns zu Menschen macht. Sie ist das, was uns alle zusammenhält. Glaubst du, die Arche hätte Bestand ohne Liebe?", er lachte leise und zog Bash nun doch neben sich, ehe er ihm einen Kieselstein gab.
"Ich nicht", damit stand er auf und ließ den Stein erneut übers Wasser hüpfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arche.forumieren.com
Balthasar

avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.11.15
Ort : London

BeitragThema: Re: Und dann kamst du... (Balthasars Traum)   Di Nov 10, 2015 10:15 pm

Er nahm den Kiesel schweigend und warf ihn über den See. Er flog zwar weit, aber er versank direkt platschend im See, als er die Wasseroberfläche traf. Zu viel Wut steckte in dem Wurf um den Stein kunstvoll titschen zu lassen. "Ich versuche es ja. Aber ich kann auch nicht aus meiner Haut. Wenn man immer nur schlechte Erfahrungen gemacht hat, dann scheut man irgendwann neue Auslöser."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 68

BeitragThema: Re: Und dann kamst du... (Balthasars Traum)   Di Nov 10, 2015 10:24 pm

"Glaubst du, das weiß ich nicht?" Devin blickte ihm ins Gesicht, "ich habe viele sterben sehen. Ich habe mein eigenes Elternhaus in Schutt und Asche vorgefunden, als ich von einem Einsatz heimkam. All unsere Pferde waren fort oder tot und von meinen Eltern fehlte jede Spur..."
Er schwieg einen Moment. Das hatte er so bisher nur Suzanna erzählt.
"Ich war getrieben von blindem Hass und kalter Rache. Aber ich merkte schnell, dass ich so nicht weitermachen konnte. Also ließ ich mich beurlauben und studierte die Todesser. Ich vergrub mich in Büchern, bloss nichts und niemanden sehen und hören."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arche.forumieren.com
Balthasar

avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.11.15
Ort : London

BeitragThema: Re: Und dann kamst du... (Balthasars Traum)   Di Nov 10, 2015 10:37 pm

"Aber du hattest nur eine vage Vorstellung von einer Gruppe dunkler Magier, die überall im Land Menschen töten und zu deren Opfern deine Familie zählt. Stell dir vor, es wäre dein großer Bruder gewesen, der den Hof niedergebrannt und deine Eltern abgeschlachtet hat. Dein großer Bruder, den du immer geliebt und bewundert hast. Oder stell dir vor du kennst genau die hässliche Fratze des verfluchten Werwolfs, der deinen Mentor gerissen hat." Glühender Hass brennt in seinem Blick, wie ihn Devin noch nie bei Bash gesehen hat. "Wie entkommt man diesem Hass?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 68

BeitragThema: Re: Und dann kamst du... (Balthasars Traum)   Di Nov 10, 2015 10:55 pm

Mentor... dieses Wort brannte sich gerade in Devins Gedanken...
War er das? Für ihn,für Bash, für sie alle?
Er schwieg eine Weile, ehe er antwortete: "Irgendwann lernt man, zu differenzieren. Nicht alle Werwölfe sind automatisch böse. Irgendwann wandelte sich mein Hass in gerechten Zorn. Zorn auf die Einzelpersonen, nicht auf alles, was damit zusammenhängt."
Er sah Bash ins Gesicht und wünschte sich einmal mehr, er könnte diesem jungen gesicht den hass entziehen. Sie waren zu jung, um so zu empfinden.
"Bash... ich kann nicht ansatzweise nachfühlen, was du empfunden hast. Ich hatte keine Geschwister. Es trfft einen viel tiefer."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arche.forumieren.com
Balthasar

avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.11.15
Ort : London

BeitragThema: Re: Und dann kamst du... (Balthasars Traum)   Di Nov 10, 2015 11:10 pm

Bash lacht kalt auf. "Aber genau das ist mein Problem, Devin. Ich habe Einzelpersonen, denen mein Hass gilt. Und ob du es nun Hass, oder gerechten Zorn nennst, ist egal. Ich habe diese Gesichter vor Augen..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 68

BeitragThema: Re: Und dann kamst du... (Balthasars Traum)   Di Nov 10, 2015 11:16 pm

"Inkorrekt, Bash", erwiederte er, "Hass ist etwas, was dich wünschen lässt, du könntest diesen Leuten grauenhafte Dinge antun. Jedem, der es deiner Meinung nach verdient. Gerechter Zorn richtete sich gegen jene, die Strafe verdienen. Aber du würdest nicht genauso handeln wie sie. Das würde dich nicht besser machen, als sie es sind."
Devin hatte diese Debatte schon oft geführt, mit dem Zauberergamot, mit seinem Vorgesetzten, mit einigen. Sie lief immer wieder ähnlich ab.
"Wenn du die Wahl hättest, was würdest du tun?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arche.forumieren.com
Balthasar

avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.11.15
Ort : London

BeitragThema: Re: Und dann kamst du... (Balthasars Traum)   Di Nov 10, 2015 11:21 pm

Er wusste Devin wünschte sich eine andere Antwort, aber wenn er wirklich die Wahl hätte... Seine Stimme war eiskalt. "Ich würde sie leiden lassen, wie sie mich haben leiden lassen." Seine Augen funkeln vor Hass.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 68

BeitragThema: Re: Und dann kamst du... (Balthasars Traum)   Di Nov 10, 2015 11:29 pm

Devin schwieg einen Moment. Der Junge hatte keine Ahnung, worauf er hinaus gewollt hatte.
"Wenn du die Wahl hättest", fuhr er fort und der Wind um sie beide erhob sich und wurde merklich kühler, "dass du deinen Bruder zur Strecke bringst... oder Suzannas Leben bewahrst. Was würdest du wählen..."


Zuletzt von David am Mi Nov 11, 2015 12:04 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arche.forumieren.com
Balthasar

avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.11.15
Ort : London

BeitragThema: Re: Und dann kamst du... (Balthasars Traum)   Di Nov 10, 2015 11:34 pm

Die Frage wirkte wie eine kalte Dusche. Der Hass war wie weggespühlt aus seinem Blick. Er sah Devin völlig entgeistert an. Dann sah er beschämt zu Boden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 68

BeitragThema: Re: Und dann kamst du... (Balthasars Traum)   Mi Nov 11, 2015 12:05 am

Devin konnte nicht umhin, ein triumphierendes Glitzern in den Augen zu haben, als er sah, wie Bash einknickte.
Sehr gut, es schien also doch noch nicht alles zu spät.
"Bash", sagte er, dieses Mal sanfter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arche.forumieren.com
Balthasar

avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.11.15
Ort : London

BeitragThema: Re: Und dann kamst du... (Balthasars Traum)   Mi Nov 11, 2015 12:10 am

Es dauerte eine Weile bis er ihn wieder ansah. Keine Spur mehr von dem Hass, der eben noch in seinen Augen gefunkelt hatte. Nur noch Trauer. Trauer und Schmerz. "Wenn das die Wahl wäre, würde ich mich natürlich für Suzanna entscheiden..." antwortete er leise.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 68

BeitragThema: Re: Und dann kamst du... (Balthasars Traum)   Mi Nov 11, 2015 7:38 am

Devin lächelte und dieses Mal war das Lächeln warm und echt und man sah, wie die Wolkendecke an einer Stelle einen Riss bekam und die Herbstsonne sich hervor wagte.
Devin wusste, wie schwer es wer, von etwas so Befriedigendem wie dem Hass abzulassen. Umso stolzer war er, dass es für Bash noch nicht zu spät schien.
Er nickte dem Jungen zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arche.forumieren.com
Balthasar

avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.11.15
Ort : London

BeitragThema: Re: Und dann kamst du... (Balthasars Traum)   Mi Nov 11, 2015 2:06 pm

Bash schloss kurz die Augen und atmete tief durch. Dann sah er seinen ehemaligen Lehrer wieder an. "Es ist nur so verdammt schwer den Hass loszulassen. Es ist so viel einfacher zu hassen. Solang ich meinen Hass auf meinen Bruder oder auf Finnigen lenke, muss ich mich nicht mit dem Schmerz beschäftigen. Muss ich die Trauer nicht spüren...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 68

BeitragThema: Re: Und dann kamst du... (Balthasars Traum)   Fr Nov 13, 2015 9:15 am

Devin nickte und suchte mit den Händen nach einem weiteren Kieselstein.
"Niemand hat gesagt, dass es einfacher ist, den richtigen Weg zu gehen. "
Er reichte Bash den kleinen Stein, der flach und leicht in seiner Hand lag.
Die dicken Wolken über ihnen waren dunkelgrau, fast schwarz, sie hingen voller Regen, aber auch genug elektrischer Energie, um ein Gewitter loszutreten.
Devin seufzte.
"Du musst es jeden Tag aufs Neue wollen. Das ist unglaublich schwer und anstrengend und an manchen Tagen wird es dir gelingen, an anderen nicht. Du darfst deinen Bruder hassen, für das, was er getan hat. Aber du solltest diesen Hass nicht über dein Leben bestimmen lassen. Ebenso Finnegan. Er hat es verdient, aber nicht jeder Werwolf ist nun automatisch böse. "
Devin wurde sehr ernst.
"Und Bash.... lasst die Finger von ihm. Finnegan ist noch eine ganze Nummer zu groß für euch. "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arche.forumieren.com
Balthasar

avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.11.15
Ort : London

BeitragThema: Re: Und dann kamst du... (Balthasars Traum)   Fr Nov 13, 2015 9:28 am

Bashs Augen waren voller Trauer und Schmerz. Er nickte langsam. "Ich werde es jeden Tag aufs neue versuchen. Versprochen..."
Beim Gedanken an Finnegan zückte wieder der Hass durch seinen Blick. "Gibt es nicht irgendwelche Beweise dafür, dass es Finnegan war, der dich.. der dich getötet hat?" Es fiel ihm noch immer schwer es auszusprechen. "Irgendwas womit man zumindest dafür sorgen könnte, dass er gejagt wird?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Und dann kamst du... (Balthasars Traum)   

Nach oben Nach unten
 
Und dann kamst du... (Balthasars Traum)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Er nähert sich an, und dann wieder doch nicht
» Trennung oder Beziehungspause ??? Und was dann ?
» längst vergangener traum
» Ich denke dann bin ich auch mal dran :D
» Verliebt, Verlobt, Verheiratet und dann Verlassen ...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Arche :: IT Bereich-
Gehe zu: