Häuservereinigung von Hogwarts Gründung 1979
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Wegen dir... (Asas Traum)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
David
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 68

BeitragThema: Wegen dir... (Asas Traum)   Di Nov 10, 2015 10:21 am

Was war sie froh, dass Bash die Nacht bei ihr gewesen war.
Also nicht so... einfach als Freund. Und es hatte ofenbar auch keinen anderen groß gestört.
Zumindest schwieg Ravenclaw und auch Bones ließ sich nicht sehen, als wollte man ihr die Gelegenheit geben, mit einem guten Freund zusammen zu sein.

Das Essen schmeckte fad und sie stocherte lustlos in ihrem Rührei mit Schinken herum, welches sie sonst immer gern gegessen hatte. Aber die innere Leere verdrängte jegliche Nahrung...
Schluss damit.
Asa zwang sich zur Ruhe und nahm zumindest ein paar Bissen.

Ihr waren die unberührten Dinge auf Noahs, Sáras und vor allem auf Lukes Teller nicht entgangen.
Das hätte er nicht gewollt.
Sie aß langsam, kämpfte gegen die aufwallende Übelkeit und zwang sich, Bissen um Bissen, zumindest das Rührei zu essen.
Die Wärme, die sich in ihr ausbreitete und das Sättigungsgefühl hatten zumindest etwas Tröstliches.

Den Nachmittag verbrachte sie mit einem Buch, wohlwissend, dass sie jede Seite mindestens fünfmal lesen musste, eh sie begriff, was darin stand. Immer wieder suchten ihre Blicke die ihrer Lieben. Lukes Anblick war furchtbar, er kämpfte immer wieder mühsam darum, nicht zu weinen, aber Lea wich nicht von seiner Seite.
Noah und Sára glitten wie zwei Schatten durch den Tag, sie sprachen kein Wort und schienen auch nicht sonderlich viel wahrzunehmen, was um sie herum geschah. Asha setzte sich eine Weile zu Balthasar und sie spendeten einander einfach nur Nähe.

Sie warf sich im Bett herum, immer wieder wanderten ihre Augen zur Decke. Celeste hatte ihr schon angeboten, einen Schlaftrunk zu holen, aber Asa hatte nur mit dem Kopf geschüttelt.
Sie musste ruhen. Sie war so müde. Langsam begann sie, die Namen der Koboldgeneräle des letzten Koboldkrieges aufzuzählen, die... sich... noch....



Sie saß in der Bibliothek. Das Licht brach sich in den hohen Fenstern und ließ die Staubpartikel tanzen, die man manches Mal von den Büchern pustete, wenn man sie aus dem Regal nahm. Sie glaubte sich allein, als sie sich erhob und die Regale entlangschritt. Die verbotene Abteilung mied sie und steuerte auf die Tür zu, als ihr eine Gestalt auffiel, die an einem der kleinen Tische zwischen den Regalen saß, vor neugierigen Augen vrborgen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arche.forumieren.com
Asa

avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 55
Ort : London

BeitragThema: Re: Wegen dir... (Asas Traum)   Di Nov 10, 2015 4:54 pm

Kurz hielt Ava inne, als sie die Gestalt bemerkte. Das konnte nicht sein, oder? Einmal noch sah sie sich um, ob nicht doch irgendjemand hier war, aber sie konnte nicht einmal die Bibliothekarin entdecken. Dann erst trat sie vorsichtig näher, zögernd, als würde sie nicht glauben, was sie da sah. Wen sie da sah. Konnte sie auch nicht. Sie hatte ja schon kaum glauben können, dass er für diese eine Nacht zu ihnen gekommen war, um sie zu trösten und ihnen Halt zu geben. Auch jetzt konnte sie das kaum glauben. Sie wusste, dass es so gewesen war. Wusste, dass sie davon nichts geträumt hatte.
Langsam kam sie näher.
"Devin?", fragte sie zögernd, auch wenn es immer noch fremd klang, ihn nicht mit Professor anzusprechen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 68

BeitragThema: Re: Wegen dir... (Asas Traum)   Di Nov 10, 2015 5:07 pm

"Ava", er sah auf, legte das Buch zur Seite und erhob sich von dem Stuhl, um ihn ihr anzubieten.
"Schön, dass du hier bist." Er lehnte sich gegen das Rega und betrachtete sie nachdenklich.
Sie wirkte wesentlich älter und reifer, als sie war, doch in ihrem Gesicht hatte sich etwas verändert.
Es war weniger starr und kalt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arche.forumieren.com
Asa

avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 55
Ort : London

BeitragThema: Re: Wegen dir... (Asas Traum)   Di Nov 10, 2015 5:21 pm

"Es kann nur ein Traum sein... aber... warum bist du hier? Und warum wirkt es so viel realer als die Träume, die ich sonst habe?"
Fragen über Fragen. Sie sprach schnell, denn sie wusste nicht, wie viel Zeit blieb. Die Zeit war immer begrenzt. Und eigentlich wollte sie sich nicht mit diesen Fragen aufhalten. Sie wollte nur verstehen, so wie sie alles verstehen wollte.
Auf ihre Züge legte sich ein sanftes Lächeln. Traurig, ja. Aber sie wusste, dass es nicht ihr Ende war. Ava war immer noch da drin. Das, was er in ihr gesehen hatte, war noch da. Lewis hatte es ihr nicht aberziehen können. Und darum war sie doch ein Mensch, oder?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 68

BeitragThema: Re: Wegen dir... (Asas Traum)   Di Nov 10, 2015 5:47 pm

Er lächelte und winkte ab.
"Es sind Träume, du hast völlig recht. Aber jene, die den Túatha Dé Danann, den irischen feen näher verwandt sind, haben die Möglichkeit, ihre Lieben in der ersten Zeit der Trauer noch ab und an zu sehen."
Er war ebenfalls traurig.
"Solange eure Trauer noch frisch ist, ist Eure Vorstellungskraft so groß, dass es die Feen auf den Plan ruft."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arche.forumieren.com
Asa

avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 55
Ort : London

BeitragThema: Re: Wegen dir... (Asas Traum)   Di Nov 10, 2015 5:52 pm

"Ich wusste nicht, dass so etwas möglich ist... Aber ich weiß vieles noch nicht..."
Vor allem hatte sie nicht damit gerechnet, dass ihre Vorstellungskraft so stark sein konnte, egal in welcher Situation. Sonst klammerte sie sich doch immer so an das, was irgendwo geschrieben stand. Aber vielleicht stand es ja auch irgendwo und sie hatte es nur noch nicht gelesen.
"Und du bist hergekommen, um mich zu sehen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 68

BeitragThema: Re: Wegen dir... (Asas Traum)   Di Nov 10, 2015 6:15 pm

"Ja." Er lächelte und spielte gedankenverloren mit seinem Kragen, "ich wollte mich bei dir für deine Worte bedanken. Sie ...ich hätte nie gedacht, dass du so fühlst. Du bist immer ein Rätsel gewesen. man wusste nie, was du denkst. Dich zu durchschauen ist unglaublich schwer."


Zuletzt von David am Di Nov 10, 2015 6:47 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arche.forumieren.com
Asa

avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 55
Ort : London

BeitragThema: Re: Wegen dir... (Asas Traum)   Di Nov 10, 2015 6:24 pm

"Ich... wusste es selbst nicht so genau, was ich dich betreffend fühle. Es war Bewunderung, natürlich. Aber dass ich mich so geborgen bei jemandem gefühlt habe... Das war das erste Mal..."
Devin hatte sie nie etwas über ihre Familie erzählt. Warum auch? Es war nie wichtig gewesen. Bash und Elijah wussten Bescheid. Suzanna auch ein bisschen. Aber ihre Eltern waren nicht wichtig. Sie war wichtig. Auch wenn es manchmal unglaublich schwer war, sich daran zu erinnern.
"Vielleicht habe ich das von meinem Vater gelernt... So, wie ich an dem Abend war, bevor du gespielt hast... so ist er immer. Und genau so sollte ich immer sein", fängt sie nun doch das Reden an. "Ihr nehmt mich alle, wie ich bin. Dafür bin ich euch dankbar. Gerade dir, weil du unser Lehrer warst..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 68

BeitragThema: Re: Wegen dir... (Asas Traum)   Di Nov 10, 2015 6:50 pm

"Warum sollten wir dich verändern wollen?", fragte er sanft, "du bist doch etwas ganz Besonderes."
Er verstand es nicht. Es war wieder einmal das Übliche. Menschen wollten, dass sich andere Menschen änderten und verbogen. Und deise wurden dann unglücklich und irgendwann verloren sie sich in ihrem Gespinst aus Lügen und Träumen.
"Du bist genauso, wie du sein sollst. Du hast ein mitfühlendes Herz, das habe ich direkt gesehen. Aber du versteckst es sehr gut. Du bist unglaublich gescheit und klug. Das habe ich dir alles schon geschrieben. Jeder von Euch hat seinen Platz hier. Genauso wie er ist. Ohne sich zu verbiegen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arche.forumieren.com
Asa

avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 55
Ort : London

BeitragThema: Re: Wegen dir... (Asas Traum)   Di Nov 10, 2015 6:57 pm

"Meine Eltern wollten eine perfekte Tochter - so, wie sie in ihren Augen perfekt ist. Hübsch aussehen und funktionieren, das war immer das Wichtigste. Meine Gefühle waren unwichtig. Die anderer nur Mittel zum Zweck. Seit dem Sommer bin ich frei... seit... dem Kurs damals. Als Elijah die Idee hatte. Als er mich gefragt hat... Ich bin ihm so dankbar dafür. Und dir auch, weil es ohne dich nicht möglich gewesen wäre. Aber jetzt..."
Sie stockte kurz und spürte den Kloß im Hals. Nein, nicht weinen. Jetzt nicht. Es gab so viel wichtigeres.
"Ich will die Menschen um mich herum verstehen. Verstehen, warum sie handeln, wie sie es tun. Und wenn ich verstehe, kann ich ihnen vielleicht helfen, auf den rechten Weg zurück zu kommen... Aber das ist nicht einfach. Wie soll ich Suzanna und Elijah helfen, wenn sie nicht mit mir reden? Wenn sie mich nicht brauchen wollen?"
Sie redete schon wieder zu viel, zu schnell. Begrenzte Zeit, aber noch zu viel zu sagen, was sie sich nicht getraut hatte zu sagen. Man sollte die Zeit besser nutzen, das war die eine Lektion daraus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 68

BeitragThema: Re: Wegen dir... (Asas Traum)   Di Nov 10, 2015 7:05 pm

"Sei für sie da. Immer wieder. Schreib Ihnen Briefe. Gib ihnen etwas Zeit. Jeder trauert anders. Die einen mehr, die anderen weniger. Elijah macht sich Vorwürfe, dass er mir nicht gefolgt ist. Sprich mit ihm darüber und mach ihm klar, dass das Unsinn ist."
Er seufzte. Szuanna... Seine Suzie Q. Sie schien sich von Ihren Visionen vollkommen überrollt zu fühlen. Und die Sache mit ihrem Cousin ließ ihr keine Ruhe. Und dann noch Marcus...
"Suzanna hat viele Feuer, die sie zu löschen versucht. Hilf ihr dabei. Ich weiß nicht, was da läuft, aber sie driftet immer mehr in eine Richtung, die mir nicht gefällt. Und mein Tod wird das nicht mildern... er wird es nur verstärken."
Einen Augenblick lang schwieg er.
"Ich gab ihr meine Harfe, damit sie einen Anker hat. Sich die Finger blutig zu spielen, kuriert manche innere Wunde ein bisschen. Bitte sie, dir etwas vorzuspielen, damit sie lernt, sich damit auseinander zu setzen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arche.forumieren.com
Asa

avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 55
Ort : London

BeitragThema: Re: Wegen dir... (Asas Traum)   Di Nov 10, 2015 7:18 pm

"Ich ... habe Elijahs Bruder um Hilfe gebeten. Vielleicht kann er mir helfen, Elijahs Herz zu erreichen und ihn auf die Beine zu bringen. Und was Suzanna betrifft... ich hatte schon vor deinem Tod immer mehr das Gefühl, dass sie mir nicht mehr vertraut und nichts mehr mit mir zu tun haben will..."
Sie hatte sie sogar angeschrieen. Es kam nicht oft vor, dass Ava mit irgendwas derart überfordert war, aber an diesen Tagen vor Devins Tod... Als wären es Zeichen gewesen. Dass irgendetwas schief gehen würde.
"Wenn sie für mich spiele wird... werd ich ihr zuhören. Aber wenn sie nicht will, kann ich ihr nicht helfen..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 68

BeitragThema: Re: Wegen dir... (Asas Traum)   Di Nov 10, 2015 10:32 pm

"Suzanna wird von irgendetwas verfolgt. Sei geduldig mit ihr, sie ist mit der Situation vollkommen überfordert und weiß nicht mehr ein noch aus", er machte ein besorgtes Gesicht, "Es liegt nicht an dir. Ich habe eher den Eindruck, als versuche sie ihre Freunde wegzustoßen, um sie zu schützen." Sein Gesicht wurde kühler, als er weitersprach, "Sie hat sich mir anvertraut, als der Brief vom Ministerium kam... Es war so ein merkwürdiger Zufall.... als wüsste jemand Bescheid und wollte mich von Euch fernhalten."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arche.forumieren.com
Asa

avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 55
Ort : London

BeitragThema: Re: Wegen dir... (Asas Traum)   Di Nov 10, 2015 10:37 pm

"Ich will sie alle schützen, bis sie stark genug sind, damit umzugehen. Bei Suzanna wird es wohl am Längsten dauern... Aber ich hab ihr schon mal helfen können. Vielleicht geht es wieder...
Aber was du erzählst... das klingt wirklich nach einem merkwürdigen Zufall. Weißt du noch, wer dir den Brief geschickt hat?"
Das wirkte schon irgendwie so, als würde jemand dieses Vorhaben oder auch nur die Bindung zwischen ihnen zerstören wollen. Vielleicht ging es nur um Suzanna, aber das war Grund genug, skeptisch zu sein.
"Wenn sie nicht stark sein kann, dann bin ich es für sie."
Vielleicht war das etwas hoch gegriffen. Aber Ava erinnerte sich noch an den Brief, den sie geschrieben hatte. Für jedes Mitglied der Arche würde sie alles geben. Ganz gleich, was es sie kosten würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 68

BeitragThema: Re: Wegen dir... (Asas Traum)   Di Nov 10, 2015 10:49 pm

Devin überlegte. Nein, beim besten Willen, er wusste es nicht mehr.
Es war alles zu schnell gegangen. Gerade eben hatte er noch Suzanna im Arm gehabt, die ihm davon erzählte, wie sehr sie dieser Hass plagte und wie sehr sie die Schikanen von Kane mitnahmen, da war ihm dieses Stück Altpapier ins Haus geflattert.
Aber er hatte sich den Namen beim besten Willen nicht gemerkt.
"Ich weiß es nicht mehr. Aber irgendwas an der Sache war mir nicht koscher. Die beordern mich nicht einfach mitten im Schuljahr wieder zurück. Das ist mehr als nur unlogisch."

Avas Worte fand er rührend, aber er strich ihr nur über den Kopf. "Behalte dir einen Teil deiner Kraft. Gib nicht alles aus. Du wirst viel davon brauchen, Asa."

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arche.forumieren.com
Asa

avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 55
Ort : London

BeitragThema: Re: Wegen dir... (Asas Traum)   Di Nov 10, 2015 10:53 pm

"Das macht es noch fragwürdiger. Wenn du es selbst komisch findest... Oder meinst du, weil sie jeden Mann brauchen?"
Kurz dachte sie an Elijahs Bruder, aber dann schob sie den Gedanken beiseite. Er hatte ihr vor ein paar Tagen erst geschrieben. Es würde alles in Ordnung sein.
"Ich kann ihnen ruhig all meine Kraft geben, weil sie es sind, die mich stark machen. Dann ist es das mindeste, das zurück zu geben."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 68

BeitragThema: Re: Wegen dir... (Asas Traum)   Di Nov 10, 2015 11:13 pm

"Vielleicht passt du ein wenig auf die kleine Rose auf. Nach alledem wird es sicher nicht leicht sein für sie."
Devin schwieg und blätterte in einem Buch, das auf dem Tisch lag, als seine Augen zu leuchten begannen.
"Wessen idee war die mit dem Tagebuch, Asa?", wechselte er unvermittelt das Thema,
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arche.forumieren.com
Asa

avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 55
Ort : London

BeitragThema: Re: Wegen dir... (Asas Traum)   Di Nov 10, 2015 11:24 pm

"Mach ich."
Wenn das sein Wunsch war, würde sie das tun.
"Welches Tagebuch meinst du? Das Burnbook?"
Von einem anderen Buch mit geheimen Inhalten hatte sie nichts gehört.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 68

BeitragThema: Re: Wegen dir... (Asas Traum)   Mi Nov 11, 2015 12:11 am

Er lachte leise und schüttelte den Kopf.
"Nein, das Buch, das ihr mir geschenkt habt. Es war soviel Liebe darin, soviel Zuneigung. Wie viel muss ich euch bedeuten, dass ihr mir derartige Geschenke macht."
Er schwieg ergriffen und sah etwas beschämt zu Boden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arche.forumieren.com
Asa

avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 55
Ort : London

BeitragThema: Re: Wegen dir... (Asas Traum)   Mi Nov 11, 2015 9:00 am

"Suzanna hatte die Idee, dir irgendwas zu schenken. Ein Buch über irische Legenden oder so. Und dann haben wir keins gefunden. Also haben wir ein Notizbuch besorgt und selbst hineingeschrieben und gezeichnet. Damit es nicht leer ist und damit wir dir alle sagen können, wie wichtig du uns bist."
Nun lächelte sie leicht und legte Devin die Hand auf die Schulter. War es nicht gleich, dass die Alternative ihre Idee gewesen war? Sie alle hatten ihm etwas schenken wollen. Ihm, ihrem Mentor.
"Die Arche ist mein Weg aus der Einsamkeit. Und du bist genauso an ihrer Entstehung beteiligt wie Elijah, weil es ohne dich nicht möglich gewesen wäre. Und für die anderen bedeutest du noch so viel mehr..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 68

BeitragThema: Re: Wegen dir... (Asas Traum)   Mi Nov 11, 2015 10:20 am

Devin sah auf und in seinen Augen lag ein warmer Schimmer, den Ava noch nie gesehen hatte. Einen Moment lang sah er aus wie ein zu großer Junge, der sich über ein Geschenk freute. Er lächelte scheu und nickte.
"Es war ein wunderbares Geschenk. Ich habe mich so sehr darüber gefreut. Dieses Kleinod soll unsere Verbindung sein. Verbrennt es nicht, gebt es einander und schreibt hinein, was euch berührt. Vielleicht tut es euch gut. Wer weiß ...man sagt, dass Tote dennoch schreiben können." Er strich sich durch die Haare und blickte Ava an.

Er schwieg, als sie über die Arche sprach. Das war, so fand er, ganz allein Noahs Idee. Und ihm allein gebührte jeglicher Dank dafür. So Devins Meinung. Aber eine Frage beschäftigte ihn noch. "Wie meinst du das... soviel mehr?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arche.forumieren.com
Asa

avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 55
Ort : London

BeitragThema: Re: Wegen dir... (Asas Traum)   Mi Nov 11, 2015 10:51 am

"Du warst ein Ravenclaw. Die Adler finden immer einen Weg, selbst wenn sie tot sind."
Da war Ava sich sicher. Immerhin hatte er diesen Weg auch zu nutzen gewusst. Sie lächelte immer noch, auch wenn ihre Augen ein wenig traurig blieben. Aber wie sollten sie das nicht, nach diesem Verlust? Dieser Mann hatte in so kurzer Zeit so viel mehr für sie getan, als ihr Vater in ihrem ganzen Leben - und sei es nur die Tatsache gewesen, dass sie mit Problemen hätte zu ihm kommen können.
"Ich glaube, für Suzanna warst du ein Anker, der sie bei uns gehalten hat, der sie vor ihren Rachegelüsten geschützt hat. Für Elijah ein Vorbild, etwas, das er erreichen wollte. Für Levi ein Vater, den er so vielleicht nie hatte, das weiß ich nicht. Für Bash vielleicht das gleich wie für Suzanna und Elijah. Und für Professor McGregor der beste Freund, glaube ich. Es ist für sie schwerer, dich gehen zu lassen, glaube ich. Sie leiden, so sehr..."
Sie unterbrach sich und sah Devin lange an. Irgendwas in ihr hatte akzeptiert, dass er nicht mehr am Leben war, aber dass sie weiter leben mussten, damit irgendetwas von ihm blieb. Und leben bedeutete mehr als nur existieren - das hatte sie an jenem Abend begriffen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 68

BeitragThema: Re: Wegen dir... (Asas Traum)   Mi Nov 11, 2015 11:07 am

Er verstand. Levi war der Erste gewesen, dessen offene Fröhlichkeit einfach so ansteckend war, dass sie die eisigen Mauern seines Herzens zum Schmelzen gebracht hatte. Suzanna hatte seinen Beschützerinstinkt wieder geweckt, ihm aber auch vor Augen geführt, wie nahe er dem Abgrund gewesen war, er wünschte sich heute noch Serence herbei, um sie dafür zur Verantwortung zu ziehen. Elijah war der Dritte, er erinnerte Devin immer an sich selbst, scheu und unsicher. Und Ava selbst, klug und kontrolliert, auch sie war Devins Ebenbild, so wie er zu Schulzeiten nach außen hin wirkte. Jeder von ihnen hatte etwas von ihm gehabt. Und er hatte sie alle im Stich gelassen.
Nein, jetzt keine Schuldgefühle. Das brauchte sie nicht zu wissen.
"Frag mich etwas, ja?", bat er, "irgendwas."

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arche.forumieren.com
Asa

avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 55
Ort : London

BeitragThema: Re: Wegen dir... (Asas Traum)   Mi Nov 11, 2015 11:23 am

"Irgendwas?"
Sie überlegte kurz, wunderte sich, dass er nicht weiter auf ihre Worte einging, beließ es aber dabei. Er hatte seine Gründe. Und wie immer wollte sie sich niemandem aufdrängen.
"Ich will eine bessere Hexe werden. Wer kann mir die Dinge beibringen, die über den normalen Schulstoff hinaus gehen? Und ich meine nicht, dass ich eine gute Heilerin oder Jägerin werden will. Ich will mehr sein als das."
Was genau sie alles lernen wollte, das würde sie dann sehen. Es gab Dinge, die sie nützlicher fand als andere. Und die würde sie sich aneignen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 09.11.15
Alter : 68

BeitragThema: Re: Wegen dir... (Asas Traum)   Fr Nov 13, 2015 9:46 am

Jetzt starrte er sie verdutzt an. Einen, vielleicht zwei Augenblicke lang. Dann gluckste es in seiner Kehle, er unterdrückte ein Lachen und ließ sich neben ihr auf der Tischplatte nieder.
"Du bist mir wirklich ähnlich, weisst du das? Ich sage dir, frag mich was und das erste, das dir einfällt, ist: "Wie kann ich noch schneller und besser lernen. So typisch für Ravenclaw."
Er war amüsiert, aber nicht böse, keinesfalls. Liebevoll traf es eher.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://arche.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wegen dir... (Asas Traum)   

Nach oben Nach unten
 
Wegen dir... (Asas Traum)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» längst vergangener traum
» Wer wurde auch wegen einer anderen verlassen?
» Wieder einmal Trennung wegen seiner Depression
» Trennung wegen seiner EX!!!
» Trennung wegen Freiraum?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Arche :: IT Bereich-
Gehe zu: